Gold/Silber

Rohstoffe: Gold hält sich trotz Zinsauftrieb wacker

Gold

Der S&P 500 bestätigte den Abwärtstrend und erreichte das nächste Kursziel auf der Unterseite. Der deutsche Leitindex testete das Maitief. EURUSD verteidigt die 1,04er-Marke. Gold schlägt sich angesichts der steigenden US-Anleiherenditen gut. Öl (Brent) zeigt einen Fehlausbruch am kurzfristigen Widerstand, der Aufwärtstrend bleibt intakt. Bitcoin fällt seit acht Tagen und nähert sich der Marke von 20.000 USD an. Hier dazu die aktuelle Analyse von Max Wienke von XTB Deutschland.

Zum Anschauen des Videos klicken Sie bitte auf das Bild.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage