Gold/Silber

Gold: mit dem Yellen-Schub – und nun?

FMW-Redaktion

Gold hat durch die Aussagen Yelelns gestern wieder einen starken Aufwärtsschub bekommen, aber die große Euphorie ist nun wieder abgeebt:

xauusd300316

Grundsätzlich kann Gold von der Politik der Notenbanken, vor allem der EZB, profitieren: immer mehr Staastanleihen haben inzwischen eine Negativrendite, was Gold als „Flucht“ attraktiver macht. Was nun wichtig ist und wo charttechnisch die wichtigen Bereiche beim Gold liegen, zeigt Ole Hansen:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage