Finanznews

Gold und Silber vor Korrektur nach Kursexplosion? Videoausblick

Wieder einmal im asiatischen Handel konnten Gold und Silber stark zulegen (so wie bereits gestern), nachdem die USA mitgeteilt hatten, aufgrund der Corona-Pandemie weniger Münzen verkaufen zu können. Gold erreichte daraufhin fast die 2000er-Marke (der Gold-Future brach diese runde Marke), Silber stieg über 26 Dollar. Dann aber die scharfe Korrektur beider Edelmetalle – war das im kurzen Zeitfenster der letzte heftige Impuls vor einer Korrektur dieser beiden überhitzten Märkte? Die Aktienmärkte wiederum stehen schon im Bann des „Super-Donnerstag“ mit den Zahlen von Google, Apple, Amazon und Facebook. Wichtig werden die Verhandlungen zwischen den Republikanern und den Demokraten in den USA über die Fortsetzung des Stimulus-Programms..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Das mit dem Mikrofon scheint nicht so richtig zu funktionieren!!

  2. Solange kein Intelliogenztest für Notenbanker eingeführt wird gilt: Arbeiten war gestern, heute lebt man feudal von „thesaurierenden“ Gratiskrediten von den Notenbanken. Die heutige Generation kennt sog. Marktregeln der verstaubten Lehrbücher nicht mal mehr vom Hörensagen – muss man ja auch nicht mehr.

  3. Sehr geehrter Herr Fugmann,
    ich schaue immer Ihre Videos, nur leider seit getern am Abend und heute wieder ist der Ton sehr schlecht. Mal da mal weg, Mikro kaputt oder schlechter Kontakt?
    Mit freundlichen Grüßen
    HJG

  4. Hallo Herr Fugmann,
    Ihr Mikro ist defekt bzw. hat einen Wackelkontakt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage