Gold/Silber

Goldpreis, Ölpreis, Aktien: Der Effekt des Coronavirus

Das gefürchtete COVID19 hat seit seinem Auftreten in China einen erheblichen Einfluss auf die globalen Märkte ausgeübt: ob auf den Goldpreis, den Ölpreis oder auch die Aktienmärkte. Die Auswirkungen dieses Virus haben sich in so gut wie allen Branchen bemerkbar gemacht. Die Korrelation zwischen dem Coronavirus und dem Ölpreis ist dabei besonders augenscheinlich: die OPEC im Zusammenhang mit dem Ausbruch reagiert und zusätzliche Produktionskürzungen angekündigt.

Schon allein die Unsicherheit der Statistiken über das Coronavirus setzt die Märkte unter Druck. Das Coronavirus und die Märkte sind inzwischen auf jeder Ebene miteinander verbunden.

Das gilt vor allem für das Coronavirus und den Goldpreis. Während sich die Nachrichten über den Ausbruch ausbreiten und die Angst vor einer Epidemie wächst, markiert der Goldpreis vor allem in Euro ein Rekordhoch nach dem anderen (von den Medien nicht gerade aufmerksam beachtet!). Und wenn dieser Trend anhält, dürfte der Goldpreis noch deutlich weiter steigen!

Wie geht es bei Ölpreis, Goldpreis und Aktienmärkten weiter? David Jones, chief market strategist bei capital.com, analysiert die jüngsten Kursreaktionen – und gibt vailide Einschätzungen, wie es weiter gehen dürfte!

Hinweis der FMW-Redaktion: Bald startet ein neues Format, bei dem Markus Fugmann und David Jones über die Lage an den Märkten diskutieren – und das könnte durchaus Unterhaltungswert haben, da David über jede Menge britischen Humors verfügt..

Der Goldpreis steigt aufgrund der Angst vor einer Pandemie durch das Coronavirus



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage