Gold/Silber

Goldpreis steigt – aktuell helfen OECD und US-Dollar

Ein Stapel Barren aus Gold

Der Goldpreis steigt aktuell. Er zeigt sich seit Wochenanfang robust ansteigend. Wir hatten die grundsätzliche Lage gestern bereits genauer besprochen. Wo nach wochenlangen deutlichen Kursgewinnen die Aktienkurse jetzt schwächeln, da steigt der Goldpreis wieder an nach seiner vorigen Schwächephase. Die Risikobereitschaft der Anleger sinkt, und Gold ist wieder gefragt. (hier die Erklärung Risk On Risk Off)

Goldpreis steigt weiter

Als wir gestern Mittag berichteten, notierte der Goldpreis bei 1.707 Dollar. Jetzt notiert das Edelmetall bei 1.718 Dollar. Aktuell hilft der schwächere US-Dollar. Am Dollar-Index (Währungskorb des US-Dollar gegen andere Währungen) kann man ablesen, ob er insgesamt Stärke zeigt oder schwächelt. Seit Tagen fällt der Index, auch über Nacht von gestern auf heute. Der Index lag vor 24 Stunden noch bei glatt 97, jetzt bei 96,19 Punkten. Noch wichtiger ist aktuell, dass die OECD vor wenigen Minuten ihre jüngste Konjunkturprognose veröffentlicht hat. Die Daten sind doch schlechter als gedacht. Sie lasten aktuell auf den Aktienkursen. Der Dax verliert seit 10 Uhr gut 140 Punkte, der Dow auf CFD-Basis 180 Punkte. Der Goldpreis kann seit 10 Uhr nur 1 Dollar ansteigen. Aber es ist möglich, dass er unter diesen Bedingungen weiter steigt, vor allem wenn die Aktienkurse in New York ab 15:30 Uhr fallen sollten.

Heute Abend Fed

Wichtig wird heute Abend auch die Verkündung der Fed um 20 Uhr, und danach ihre PK um 20:30 Uhr (wir werden berichten). Bei den Zinsen tut sich wohl nichts. Aber bei den Anleihekäufen? Gibt es Aussagen zur Konjunktur oder zukünftigen neuen Kaufprogrammen? Wird der US-Dollar weiter geschwächt? Der Goldpreis könnte von der Fed beeinflusst werden, oder wie es manches mal auch passiert – die Fed-Sitzung wird eine Nullnummer für die Märkte. Wichtig könnten eventuell auch die Inflationsdaten aus den USA sein, die um 14:30 Uhr veröffentlicht werden. Auf jeden Fall, so kann man es diese Woche sagen, scheint Gold derzeit ein gewisses Aufwärtsmomentum zu haben. Seit dem Tief am letzten Freitag hat der Goldpreis bis jetzt 48 Dollar zugelegt.

Verlauf im Goldpreis in den letzten zehn Tagen
Goldpreis in US-Dollar im Verlauf der letzten zehn Tage.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage