Allgemein

Griechenland: die große Abwicklung beginnt

Von Markus Fugmann

Die Abwicklung hat begonnen: nach der Vereinbarung zwischen Griechenland und seinen Gläubigern beginnt die Abwicklung an zwei Fronten: erstens im Bankensektor, zweitens innerhalb der griechischen Regierung.

Nach übereinstimmenden Agenturberichten wird es heute in Griechenland zu einer Kabinettsumbildung kommen. Sicher scheint, dass der dem linken Flügel der Syriza angehörde Energieminister Panagiotos Lafazanis durch den bisherigen Arbeitsminister Panos Skourletis abgelöst. Lafazanis hatte am Mittwoch bei der Abstimmung im Athener Parlament gegen die von den Gläubigern geforderten ersten Reformmassnahmen gestimmt.

Im Bankensektor deutet sich die Abwicklung zunächst der Alpha Bank an: so kauft die griechische Eurobank der Alpha Bank deren Filialgeschäft in Bulgarien ab – für einen Euro! Das Filialgeschäft der Alpha Bank in Bulgarien ist defizitär, während die Eurobank profitabel in Bulgarien arbeitet. Griechische Banken machen ca. 20% des bulgarischen Bankenmarktes aus.

Dieser erste Verkauf dürfte der Beginn vom Ende der Alpha Bank sein – vermutlich wird sie früher oder später von der Eurobank komplett übernommen. Laut Insidern sollen von den vier größeren Banken Griechenlands nur noch zwei übrig bleiben.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Schaut euch das genau an ihr störrischen CDU/CSU-ler.Abwicklung innerhalb der griechischen Regierung!So geht’s Leuten,welche Prinzipien haben&nicht total wendehälsig sind!Abgeordnete sind frei&nur ihrem Gewissen gegenüber verpflichtet!Lol&nochmals Lol!

  2. Thessalonikigrad stellt die Wende im Weltwährungskrieg des €uroreichs dar!Die Zeiten des Blitzkriegs,mit immer mehr sich ergenden Nationalwährungen ist definitiv vorbei(Polen&Tschechien)!Der Anfang vom Ende des tausendjährigen €uro ist eingeleitet!Hoffentlich rächen sich die zwangseuroisierten Vasallenstaaten nicht ähnlich an Brüssel&Strasburg wie seinerzeit an Berlin!Haben die massgeblichen Vertreter der Währungs-SS(Draghi,Lagarde,Merkel)schon ihre Flugtickets nach Chile&Paraguay gelöst?Was ist reine Fiktion,was(mit etwas mehr Phantasie als der Durchschnittsmichel)ist nahende Realität?Who knows?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage