Anleihen

Griechenland: nächster Abverkauf

Der Abverkauf in Athen setzt sich fort. Auslöser sind Aussagen des griechischen Ministerpräsidenten Samaras:

„We shed blood to take the word „Grexit“ away from the mouth of foreigners and Syriza is bringing this word back to their mouths“ (zitiert nach Reuters.com)

Vor allem seine Warnung vor den Konsequenzen möglicher Neuwahlen verusichert die Märkte in Hellas:

„All lawmakers must now decide if we will elect a president or go to snap elections that people don’t want, the markets are afraid of and which might have catastrophic consequences for the country.“ (zitiert nach Reuters.com)

Der Leitindex in Athen fällt um 5%:

Athen Stock Index

Und die Prämien für CDS (Kreditausfallversicherungen) schiessen nach oben:

Griechenland CDS



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die Titanic säuft ab.Der Stahl knirscht immer lauter.Aber die Kapelle legt auch an Lautstärke zu.Fazit:Keiner sieht derRealität ins Auge.Es wird dramatisch enden!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage