Allgemein

Griechenland will morgen nicht an IWF zahlen..

..sondern die Zahlungen zum Ende des Monats bündeln. Griechische Offizielle haben diese Meldung einer Nachrichtenagentur bestätigt. Damit gewinnt Griechenland wieder ein paar Wochen Zeit, faktisch aber ist das ein Zahlungsausfall, der jedoch durch die Regularien des IWF gedeckt ist – aber Griechenland muss dann am Ende des Monats alle im Juni fälligen Zahlungen auf einmal bezahlen.

Und dann kommt in den nächsten Jahren noch ein bißchen was auf die Griechen zu, wie folgende Aufreihung (von zerohedge.com) zeigt:

Anmerkung: Billion sind im Deutschen Milliarden..für alle des Englischen nicht so Kundigen… Zum Vergrößern auf die Grafik klicken!

Greek payments



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Das wurde schon mehrfach erörtert und man kann es als gegeben hinnehmen, auch wenn es streng genommen gegen alle Vereinbarung verstößt.

    Viel schlimmer scheint, daß der IWF entgegen aller Rechtmäßigkeit sich damit einverstanden erklären soll, weiter Zeit für Griechenland zur Verfügung zu stellen über das Ende des Monats Juni hinaus.

    Damit würde allem im Falle Griechenland und natürlich im Euro auch der Rest von Recht noch genommen. Nimmt man aber das Recht fort – so bleibt nur eine Bande von Verbrechern. So jedenfalls der Hlg. Augustinus in seiner seither gültigen Einschätzung von Politik und Recht.

    So wäre dann sowohl der Euro als vor allem auch Europa am Ende nur noch ein rechtsfreies Gelersch von Banditen – wie man in Österreich zu sagen pflegt.

  2. Die Einführung des G-EURO geht nicht über’s Wochenende.
    Dafür braucht man schon ein bisschen Zeit …

    Mal sehen was da noch kommt.
    Große Überraschungen kann es eigentlich nicht mehr geben.

    Es wurde schon alles gesagt, und mittlerweile auch schon von wirklich jedem.

    Die griechische Regierung kann alle ihre Wahlzusagen locker erfüllen
    ohne dass es jemand juckt wenn sie die Renten, Beamtengehälter und ähnliches
    in G-EURO auszahlt (oder ein einem Mix aus EURO / G-EURO).

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage