Aktien

Großbritannien: so geht´s jetzt weiter

Hier eine Übersicht über das, was in Sachen Großbritannien und Brexit wichtig werden wird..

FMW-Redaktion

Würde man sagen, Großbritannien sei politisch in einem chaotischen Zustand, wäre das wohl eine glatte Untertreibung. Heute dann der Rückzug des UKIP-Führers Neil Farage – womit jetzt im Grunde die gesamte Führung des Brexit-Lagers sich verabschiedet hat. Nun sollen es also, nachdem die lautesten Befürworter der Loslösung von der EU abgetreten sind, die anderen richten. Nur wer bloß?

Sehen wir uns einmal an, wie der weitere Verlauf in Großbritannien sein wird – man kann davon ausgehen, dass das für die Märkte noch sehr wichtig werden wird! Um den Brexit herrscht derzeit etwas Ruhe, aber das dürfte nicht lange währen. Hier eine Übersicht über das, was in Sachen Großbritannien und Brexit wichtig werden wird:

Morgen, 05.Juli:

– Die Bank of England wird den Financial Stability Report veröffentlichen – das wird mit deutlich mehr Interesse als sonst gelesen werden!

– Mark Carney, Chef der Bank of England, gibt eine Pressekonferenz. Zuletzt hatte Carney angedeutet, über den Sommer die Geldpolitik zu lockern, also die Zinsen weiter zu senken und/oder das QE-Programm auszuweiten

– Die Tories beginnen mit der Wahl ihrer neuen Führung

08.Juli:

– die Ratingagentur DBRS (aus Kanada) wird ein Update auf ihr Rating für UK geben. Abstufung – oder doch nicht?

12.Juli:

– die Konservative Partei wird die zwei im Rennen verbliebenen Kandidaten benennen. Aus derzeitiger Sicht sind Michael Gove (aktueller Justizminister) und Teresa May (aktuelle Innenministerin) die Favoriten. Fraglich ist, ob Gove seine Aussagen über Boris Johnson so schwer schaden werden, dass er das Rennen verliert

14.Juli:

– Sitzung der Bank of England: Zinssenkung? Mehr QE? Oder beides? Oder wird gewartet?

21. Juli:

– letzte Sitzung des englischen Parlaments vor der Sommerpause

04.August:

– Sitzung der Bank of England; geldpolitischer Report und das Protokoll der letzten Sitzung, sowie der vierteljährliche Inflationsreport

09. September:

– der neue Führer der Konservativen Partei wird ernannt, der gleichzeitig der neue Premierminister(in) sein wird

– Beginn des Treffens der europäischen Finanzminister (Ecofin)

15.September:

– Sitzung der Bank of England

16.September:

– Treffen der EU-Staatschefs in Bratislava

25. bis 28. September:

– Labour-Parteitag in Liverpool (wird Labour-Chef Corbyn abgewählt?)

02. Oktober bis 05.Oktober:

– Parteitag der Konservativen in Birmingham

06.Oktober:

– Treffen der G20-Finanzminister und Notenbanker in Washington

20. bis 21.Oktober:

– Treffen des Europäischen Rats in Brüssel, geleitet von Donald Tusk



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage