Aktien- Werbung -

Gute Nachrichten: Warum fällt meine Aktie trotzdem?

Lieber Börsianer,

diese Situation kennen Sie sicherlich. Ein willkürliches Beispiel: In Ihrer Tageszeitung lesen Sie: Daimler meldet Absatzrekord aus China. Außerdem steht da noch geschrieben: Neuer E-Daimler verkauft sich in den USA wie geschnitten Brot. Als Daimler-Aktionär öffnen Sie voller Vorfreude auf ein sattes Kursplus Ihr Depot, und siehe da welche Überraschung! Der blöde Autotitel verliert zur Stunde über 2 %. Da fällt man doch vom Glauben ab.

Noch ein Beispiel: Der Rohrkrepierer Lufthansa, den hat Ihr Nachbar im Depot, meldet für das zweite Halbjahr 2020 einen massiven Umsatzrückgang in Höhe von 71 %. Trotzdem hebt die Kranich-Aktie ab und schiebt sich an diesem Tag an die Spitze des DAX. Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu an der Börse, oder?

Vor allem Neubörsianer staunen oftmals, wenn der Aktienkurs vermeintlich nicht mit der realen Nachrichtenlage zusammenpasst. Was passiert hier? Warum verliert Daimler nach guten Nachrichten, während die Lufthansa-Aktie nach desaströsen Umsatzzahlen steigt?

Bei Daimler hatten die Börsianer die guten China-Zahlen schon vorher gerochen. Denn zwei Wochen zuvor hatte der bayerische Konkurrent BMW bereits bestes Zahlenwerk aus Asien vorgelegt. Und Börsianer sind nicht dumm, sondern kombinieren. Von den guten BMW-Zahlen konnte man also darauf schließen, dass Daimler im Reich der Mitte ebenfalls gut verdient haben würde. Die Investoren haben also die Daimler-Zahlen antizipiert und bereits vor der eigentlichen Veröffentlichung eingepreist. Als die Zahlen dann in den…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage