Indizes

Handelskrieg – Gold, Dax und S&P 500

Es hagelt heute an hoffnungsfrohen Meldungen in Sachen Handelskrieg vor den morgen beginnenden Gesprächen zwischen den USA und China – die Aktienmärkte daher heute wieder erholt, die Renditen für Staatsanleihen steigen. Aber wie nachhaltig ist das? Wohl nicht sehr nachhaltig, meint Chris Zwermann, der für Dax und S&P 500 negativ eingestellt ist, weil die Aktienmärkte beginnen würden, die durch den Handelskrieg beförderte schwache Wirtschaftsentwicklung einzupreisen. Bei Gold sieht Zwermann das entscheidende Niveau bei 1530 Dollar:

Bringt im Handelskrieg das Treffen in Washington den Durchbruch?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage