Devisen

Headlines der PK von Mario Draghi + Live-Feed: EZB senkt zum zweiten Mal in nur 3 Monaten Ausblick für Wachstum und Inflation

Die wichtigsten Aussagen des EZB-Präsidenten in Schlagzeilen:

– Draghi betritt den Raum – nachdem er es wieder einmal geschafft hat, die Märkte dovish zu überraschen:

– Draghi wiederholt das, was schon im Statement steht: ab September TLTROs sowie die Zusicherung, nun bis Ende 2019 die Zinsen nicht anzuheben (bisher: Sommer 2019)

– EZB wird genaue Angaben zu TLTROs später geben

– niedrigeres Wachstum beeinflußt Inflation

Hier der Wortlaut des Statements von Draghi:

– beträchtliche Verlangsamung der ökonomischen Expansion

– senken Wachstumsprognose „substantiell“ für 2019 und 2020; für 2019 von 1,7% auf nun 1,1%

– Draghi hat offenkundig Schnupfen und hustet mehrfach

– Draghi: wir senken die Inflationserwartungen deutlich

Draghi „hat fertig“, jetzt kommen Fragen
Der europäische Banken-Index dreht übrigens ins Minus..kurze Euphorie..

– Draghi: Entscheidung war einstimmig, das sei ein sehr positives Zeichen..

– halten Wahrscheinlichkeit für Rezession für gering, weil Arbeitsmarkt, Konsum robust bleiben, nun auch die Geldpolitik noch mehr unterstützt

– sind in Periode anhaltender Wirtschafts-Schwäche

– wir können viele Dinge nicht beeinflussen mit unserer Geldpolitik, so Protektionismus, Schwäche in China und Emerging Markets

– will nicht über Fortsetzung von Anleihekäufen spekulieren



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Spinnt die Börse ? Draghi super- dovisch u.die Börsen fallen. Nein für einmal reagiert die Börse rational.
    Denn jeder merkt, dass die Lage so katastrophal ist u.darum die Notenbanken nur noch die selbstverschuldete Krise managen müssen. Zudem war es keine Überraschung u.10 fach in den Kursen enthalten. Was für eine Frechheit der Börse, sie reagiert negativ auf die schlechten Aussichten.
    Da müssen die Börsenregeln der letzten Jahre wieder neu geschrieben werden!
    T- Bonds u Der Vix steigen, das könnte heute noch Bums machen.

  2. Ich hab’s bei jeder EZB Sitzung gesagt und sage es wieder : kann man ENDLICH diesen verbrecher draghi verhaften ?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage