Aktien

Headlines vom FOMC-Statement – hawkisher

FMW-Redaktion

– Fed will „schrittweise Zinserhöhungen“

– Fed signalisiert geringere Sorgen über Weltwirtschaft und Finanzentwicklungen (FMW: das ist der große Unterschied zur letzten Sitzung!)

– Inflation dürfte mittelfristig auf 2 Prozent steigen

– Starkes Jobwachstum deutet auf besseren Bedingungen am Arbeitsmarkt

– Inflationserwartungen kaum verändert

– Konsumausgaben wachsen moderat

– Investitionen und Exporte gedämpft

Hier der Wortvergleich zum letzten Statement:

Damit ist eine Zinsanhebung im Juni möglich, ohne dass die Fed jedoch darauf einen klaren Hinweis gegeben hätte. Insgesamt spielt die Fed jene Entwicklungen herunter, die die Inflation ausbremsen könnten. Gleichzeitig ist sie etwas skeptischer über den US-Komsumenten geworden: die Fed formuliert, die Ausgaben der Konsumenten „moderated“ von „has been increasing at moderate rate“.

Die Märkte sind etwas unentschlossen, was sie daraus machen sollen: der Euro-Dollar wenig verändert, die US-Indizes zunächst leicht schwächer, nun wieder robuster. Fazit: wir sind nicht wirklich schlauer als zuvor, alles ist möglich. Die Fed hält sich die Tür offen für Juni, bis dahin stehen noch zahlreiche Daten zum US-Arbeitsmarkt und zur Inflation an!

Und so schliessen wir uns folgendem Kommentar bedingungslos an:

Hier noch einmal das Statement der Fed im Wortlaut..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. keine zinsanhebung wie angeküdnigt, aber trotzdem alles in Butter. Für wie blöd halten uns diese Idioten von der Fed eigentlich ????????????

    1. Die Kollegen der FED und jeder anderen Notenbank auch leben halt in ihrer ganz speziellen eigenen Welt in der oft der Wunsch der Vater des Gedanken ist.
      Womit sie immer rechnen können ist die GIER – das erklärt evtl. ein Stück weit die „Blödheid“ der Herde?

      beste Grüße & gute Trades

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage