Allgemein

Hurra! S&P stuft Ukraine auf – jetzt nur noch 6 Stufen unter investment-grade

FMW-Redaktion

Die amerikanische Ratingagentur S&P hat das Rating für die Ukraine am gestrigen späten Abend auf B- angehoben von zuvor „SD“ (selected default, sprich:teilweise Zahlungsausfall). Der Schritt erfolgt, weil sich die Ukraine mit der Mehrheit seiner Gläubiger auf eine Schulden-Restruktuierung geeinigt habe. Ausserdem habe das Land sich zu Reformen gegenüber dem IWF bekannt – was das Risiko eine erneuten Zahlungsausfalls vermindere, so S&P:

“We view the risk of another default in the next two to three years as diminished due to the Ukrainian authorities’ commitment to the reforms set out in the International Monetary Fund (IMF) program. An improvement in security conditions will likely fuel a potentially stronger economic recovery in 2016.”

Den Ausblick für die Ukraine setzt S&P nun auf stabil – eben weil die Ukraine sich verpflichtet habe, fiskalische, finanzielle und ökonomische Reformen durchzuführen, so S&P weiter. Die Ratingagentur hatte erst im letzten Monat die Ukraine auf „SD“ gestellt, während die Ukraine noch mit den vom Fondsinvestor Franklin Templeton geführten Gläubigerkomitte verhandelt hatte. Die beiden anderen großen Ratingagenturen stufen die Ukraine mit Ca (Moody´s) und RD (Fitch, restricted default) ein Bei S&P liegt die Einstufung der Ukraine nun „nur“ noch sechs Stufen unter investment-grade.

Laut Angaben von S&P wird die Wirtschaft der Ukraine in 2015 um 15% schrumpfen. Das Land muß jedoch seinen Schudlenstand weiter reduzieren, um vom IWF einen Hilfskredit von 17,5 Milliarden Dollar zu erhalten. Russland hatte einer Schulden-Restrukturierung wie bei der Mehrheit der westlichen Gläubiger abgelehnt, die Ukraine droht nun mit einer Klage.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage