Indizes

Ich mache mir Sorgen

Werbung

Lieber Börsianer,

seit Jahresbeginn hat der DAX schon wieder rund 2 % zugelegt. Der kleine Bruder MDAX hat in der vergangenen Woche auch schon ein frisches Allzeithoch markiert. Die großen US-Indizes schaffen solche Rekordwerte derzeit ohnehin praktisch täglich. Alphabet rückte zuletzt in den exklusiven Klub der Billionäre auf, also in die Gruppe der Aktien, die über 1 Billion US-Dollar auf die Börsenwaage bringen. Mit von der Gesellschaft sind dort derzeit Apple und Microsoft. Absehbar wird nächstens noch Amazon dazustoßen. Knüpfen wir also nahtlos an das historisch starke Börsenjahr 2019 an? Sind wir jetzt endlich in die Phase eingetreten, in der Aktienkurse nur noch steigen können?

Viele Privatanleger würden solche Fragen derzeit wohl eher mit Ja als mit Nein beantworten. Mit einem Wort: Die Stimmung ist aktuell an den Aktienmärkten ziemlich gut. Selbst der ansonsten in Geldfragen vorsichtige deutsche Michel schreit plötzlich nach Aktien, vor allem wenn er jüngeren Jahrgangs ist. In den Foren von Facebook regiert der Optimismus. Natürlich weiß man, das Aktien auch manchmal fallen können. Aber man ist überzeugt, die holen das binnen weniger Wochen immer wieder auf. Deshalb kauft man heute permanent per Aktien-Sparplan. Aktien sind immer ein Kauf, so das verbreitete Credo. Dabei setzt der Börsennachwuchs gerne…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage