Europa

ifo Index fällt erstmals seit 6 Monaten nicht mehr – aber „keine Besserung in Sicht“

Der ifo-Index (wichtigstes deutsches Konjunkturbarometer) für den Monat September wurde soeben vermeldet – er liegt bei 94,6 Punkten, damit kann der ifo Index erstmals seit sechs Monaten wieder leicht zulegen! (Prognose war 94,5; Vormonat war 94,3, das war der tiefste Stand seit Ende 2012!).

Die aktuelle Lageeinschätzung etwas besser, sie liegt bei 98,5 (Prognose war 97,0; Vormonat war 97,3).

Die Geschäftserwartung schwächer als erwartet, sie liegt bei 90,8 (Prognose war 91,8; Vormonat war 91,3).

Dazu ifo (Wohlrabe): Industrie kennt derzeit nur eine Richtung: abwärts; Dienstleistung etwas verbessert zum Vormonat; Handel schwächer; Bausektor leicht verbessert; insgesamt keine Besserung in Sicht, Abschwung macht eine Pause, aber keine Trendwende zum Besseren

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage