Indizes

Index-Update für Donnerstag, den 14.5.2015 – Himmelfahrts-Kommando!

Von Michael Borgmann

In der gestrigen Chart-Beschau ließ sich nicht viel Bullisches ausmachen, alle bullischen Varianten wirkten doch eher „konstruiert“ und im Zweifel nicht umsetzbar. Einzig halbwegs ableitbares Szenario war zunächst einen Move gen 11.600 zu machen und dort dann mit einem stärkeren Abpraller in den Bereich 11.300/11.330 abzutauchen. Die Analyse war im Prinzip an Präzision wieder nicht zu schlagen, der Index lief morgens auf das Tageshoch bei 11.596,47, eierte dann 3-4 Stunden seitwärts und kam im Zuge der €/Gold-Explosion unter die Räder. Das Tages wurde bei 11.301,63 ausgebildet. Tageshoch und Tagestief vorhergesagt, bei einer Range von 300 Punkten, die Analyse war somit leidlich ok…….aber schaut selber!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage