Märkte

Indien kann russisches Öl mit 35 Dollar Rabatt pro Barrel kaufen

Öl-Pumpe

Offenbar kann Indien russisches Öl kaufen – und zwar mit einem satten Rabatt von bis zu 35 Dollar pro Barrel. Laut heutigen Berichten bietet Russland Indien diese Preisnachlässe an, damit das große Verbraucherland mehr russisches Öl kauft. Das ist verständlich. Europa will und wird weniger Öl aus Russland kaufen. Da braucht man neue Absatzmärkte.

Russisches Öl der Sorte Urals soll offenbar bis zu 35 Dollar günstiger angeboten werden gegenüber den Preisniveaus vor Ausbruch des Ukraine-Kriegs. Bezieht sich dieses Preisniveau auf die Weltmarktpreise wie Brent-Öl, dann wäre der Rabatt noch größer. Denn am 23. Februar – am Tag vor Ausbruch des Ukraine-Kriegs – sah man Brent-Preise von 97 Dollar. Dann könnte Indien Öl für 62 Dollar pro Fass kaufen? Das wäre ein verdammt guter Einkaufspreis! Offenbar ist Indien bereit trotz des westlichen Sanktionsdrucks verstärkt mit Russland ins Geschäft zu kommen. Die Transportwege scheinen aber ein Problem zu sein. Und es scheint nicht klar zu sein, wie hoch die erweiterten Abnahmemengen sein könnte. Aber vermutlich könnte Indien nur begrenzten Appetit auf die angebotenen Qualitäten haben. Eine Expertin wird zitiert, dass die Raffinerien nicht darauf ausgelegt seien viel russisches Öl zu kaufen.

Offenbar versucht Russland es Indien schmackhaft zu machen. Außenminister Lawrow soll heute in Indien das Thema Öl erörtern. Dabei soll Russland laut aktuellen Berichten womöglich auch anbieten, dass wegen der westlichen Sanktionen ein praktikabler Rupien-Rubel-Zahlungsmechanismus etabliert wird über das russische Nachrichtensystem SPFS. Man sieht: Russland drängt Richtung Asien. Auch nach China will man aktiver Brennstoffe liefern. Diese beiden Milliardenvölker sind gigantische Absatzmärkte für Öl und Gas. Über Nacht wird es nicht funktionieren, da Transportwege etc erst massiv ausgebaut werden müssen. Kann Russland langfristig die Absatzmengen vollständig von Europa nach Indien und China umlenken? Denn immerhin hat Europa ja klar gemacht, dass man schnellstmöglich komplett unabhängig werden will von russischen Brennstoffen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Deutschland ist das dümmste land der Welt ! Wir müssen jetzt 3x mehr für Gas bezahlen und ändern tut es gab nichts ! außer das ein paar korrupte Atlantik Politiker ihren schnapp machen und die Amis sich die Hände reiben! so ein dummes Volk gibt’s denke ich nicht zwei Mal ! bin selbst Ausländer der sehr arm aufgewachsen ! ! heute läuft’s super, benzin kann auf 5€ gehen, stört mich nicht, mir tun nur die armen Menschen leid die frieren bzw hungern müssen wegen der arroganz des „Westen“ und Dummheit deutscher Politiker ! aber besser man kauft ganz im stiel feministischer Außenpolitik und Klimafreundlichkeit , frankinggas aus den USA und Feministisches Blutöl aus Saudi-Arabien 🤮

    1. Wie recht du Nr hast.
      Ich seh das genauso, .
      Ohne unsere Politiker, die sich von den Ukrainern und den Amerikanern vorführen lassen, hätten wir ein tolles Leben.

      1. Super von 2015 , war von Ukrainekrieg noch keine Rede. Putin hat sich das lange gefallen lassen.
        Heitere 12 min.

        https://youtu.be/6xxYzWGnnEU

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage