Allgemein- Werbung -

Inflation kommt und Gold schwächelt – Wie geht das zusammen?

Ein Barren Gold

Lieber Börsianer,

Gold-Anleger bzw. Käufer von Gold-Aktien sind gegenwärtig nicht wirklich zufrieden. So notiert das Edelmetall in USD auf Jahresbasis über 7 % in den Miesen. Viele Investoren verstehen nun die Welt nicht mehr. Gilt das gelbe Metall nicht schon quasi seit den alten Römern als der Inflationsschutz schlechthin? Nur warum schwächelt es dann genau in dem Augenblick, wenn die Teuerungsraten aller Orten mächtig anziehen?

Nun die Faustformel lautet wie folgt: Gold steigt immer dann, wenn der Markt Inflation erwartet. Tritt diese Erwartung schließlich ein, passiert in aller Regel nicht mehr viel. Als Aktionär kennen Sie dieses Prinzip. So steigt eine Aktie oftmals im Vorfeld von Quartalszahlen, sofern der Markt schönes Zahlenwerk voraussieht. Sind dann diese Zahlen tatsächlich Realität, setzen oftmals bereits erste Gewinnmitnahmen ein und der Kurs fällt ungeachtet bester Nachrichten.

Ich wiederhole mich: Die Inflationserwartung ist erfüllt worden. Nun handelt der Goldmarkt gleich die nächste Erwartung. Danach zwingt die auftreibende Inflation zunächst vor allem die US-Notenbank Federal Reserve zu einigen geldpolitischen Schritten. Man geht davon aus, dass die US-Währungshüter noch in diesem Jahr das Anleihenkaufprogramm reduzieren werden. Möglicherweise wird man dann im nächsten Jahr den Leitzins anheben. Steigende Zinsen sind für Gold oder auch Silber immer eher schädlich. Denn die Flucht- und Krisenwährungen brauchen eine lockere Geldpolitik. Nur dann können sie richtig gedeihen.

Momentan beobachte ich noch einen weiteren Belastungsfaktor für die Edelmetalle. So ist Gold in ein Konkurrenzverhältnis zum Bitcoin getreten. Vor allem jüngere Investoren setzen zunehmend auf Krypto-Währungen, wenn man einmal außerhalb des Aktienmarktes investieren möchte. Ganz Unrecht haben die Jungen sicherlich nicht, denn der Bitcoin ist aufgrund…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Pingback: Inflation kommt und Gold schwächelt – Wie geht das zusammen? - finanzmarktwelt.de - Geld richtig investieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage