Finanznews

Jetzt wird es kritisch - zu kritisch für die Notenbanken? Inflation: Neuer Markt-Schock – aber da wäre eine Sache..! Marktgeflüster (Video)

Die heutigen Daten zur Inflation sind der nächste Schock für die Märkte – vor allem die Kernrate (ohne Nahrung und Energie) war höher als erwartet. Das liegt vor allem am Komplex „Shelter“, der für knapp ein Drittel der gesamten Inflations-Berechnung steht: die owner´s equivalent rent mit dem größten Anstieg seit dem Jahr 1990 treibt die Kerninflation auf den höchsten Stand seit dem Jahr 1982. Also eine einzige Katastropge für die Märkte? Vielleicht. Aber die Finanz-Entscheider in London und Washington werden immer nervöser durch die Turbulenzen am Anleihemarkt, die System-relevante Investoren aus der Bahn werfen kann mit einem dann folgenden Lehman-Effekt. Ist es ein Zufall, dass der britische Finanzminster nach Washington gereist ist und dort auf eine US-Finanzminsterin Janet Yellen trifft, die gestern erstmals klar machte, dass sie wirklich besorgt sei? Eher nicht..

Hinweise aus Video:

1. „EZB ist technisch pleite“ – Thomas Mayer zum Dilemma der Notenbanken

2. Klopapier: Krise 2.0 droht mit Exportverbot für Holz aus Russland



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Der britische Schatzkanzler wird vermutlich in Washington sein weil dort die Herbstkonferenz des IWF stattfindet. Die Swap-Lines sind per se erstmal kein gravierendes Problem, es kommt nur drauf an ob die Entwicklung über einen längeren Zeitraum so bleibt.

    Wir haben schon registriert das Sie ins Bullenlager gewechselt sind Markus Fugmann.

    1. Dr. Sebastian Schaarschmidt

      Trotzdem hat die FED heute wahrscheinlich interveniert, hinten rum, das bewusste Team, Sie wissen schon…

    2. Ja das stimmt, Fugi läuft total Amok😂😂😁
      Er ist leier wie die Märkte, laut schreien weil man Verluste macht. In England wird nix passieren und in den USA sowieso nicht. Heute der erneute Beweis wessen Geistes Kind die Märkte sind. Peak Inflation, zum 100 mal, einfach nur dumm. Wenn der Ölpreis jetzt noch auf 120 Dollar steigt…..

  2. Dr. Sebastian Schaarschmidt

    Heute schöner Short Squeeze weil die Bank of England massiv intervenierte. Spricht sich natürlich schnell rum.

    Die Märkte denken jetzt, das die anderen Notenbanken bald folgen werden.

  3. Es ist schon unglaublich welch Inkompetenz die regierenden Politiker in Amerika(Über hierzulande die Wohlstandsvernichter ist alles gesagt) an den Tag legen in der Finanzkrise 2008/ 09 war Yellen oberste FED Vorsitzende und sagte damals ( Dokumente für die Ewigkeit) eine solche Krise wird es wegen dem raschen Handeln der FED nie wieder geben …………
    Merke je Inkompetenter umso höher steigt man ……….

  4. @ donhugo, richtig, Yellen sagte sogar, zu ihren Lebzeiten gebe es keine Finanzkrise mehr, wann ist sie gestorben?
    Je inkompetenter, umso höher steigt man : Gute Aussichten für Fratzscher und Gleich- Verbildete.

  5. Der Obersozialisten Grüne Fratscher möchte fürs Volk die Autos abschaffen bekommt von den Internationalen Sozialisten vom DIW ja jährlich ein ganz fettes Gehalt und viele glauben weil er sich Profesor nennt er sei kompetent……….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage