Finanznews

Inflation: Wenn der Bock zum Gärtner wird! Marktgeflüster (Video)

Nur Notenbanken können Inflation erzeugen – und ausgerechnet den Notenbanken übertragen wir die Kontrolle über die Geldwertstabilität, sprich über die Inflation? Warum agieren die Notenbanken nicht, nachdem die Inflation so extrem gestiegen ist? Weil sie dann die Aktienmärkte unter Druck bringen würden – und damit die Gefahr einer Rezession bestünde. Da nimmt man dann lieber extrem hohe Bewertungen in Kauf – so etwa wie bei Tesla, das Elon Musk in neun Monaten reicher gemacht hat als Warren Buffett in seinen 91 Jahren an Vermögen erworben hat! Heute fallende Renditen bei US-Staatsanleihen (Wette auf einen „policy error“ durhc die Fed), Microsoft und Alphabet (Google) bringen den Nasdaq ins Plus – aber die meisten anderen Aktien fallen..

Hinweise aus Video:

1. Investing Day für Anleger & Investoren – hier kostenfrei und unverbindlich anmelden:
https://finanzmarktwelt.de/xtb-investing-day-fuer-anleger-investoren/?utm_source=fugi

2. Artikel „Inflation und Negativzinsen: Die finanzielle Repression nimmt ihren Lauf



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

8 Kommentare

  1. Performance Dirk Müller Aktien R Fonds:

    12 Monate + 0,4%
    36 Monate -8,2 %
    60 Monate -4,2%

    Zum Schiessen….wie kann man in diesem Umfeld so desaströs performen, als angeblicher Profi? Achso, ist ja auch ein Dauerbär. Brutaler Underperformer!

    Mal zu den Tech Ergebnissen, die mal wieder Bombe waren. Auf FMW hiess es doch, dass die Amis mit ihren Stimuluschecks lediglich einen Sugar Rush erzeugen würden…….komisch dass die Schecks im April/Mai ausgelaufen sind und die Unternehmen Rekordergebnisse erzielen.

    Zum Abschluss, keiner sollte glauben, dass die großen Adressen sich die Jahresperformance zerstören lassen, da hängen Boni dran. Daher gilt weiter Strong Long und Buy Every Fucking Dip. Der Dow wird wahrscheinlich im Plus schliessen, wäre der 12 Tag in Folge…..spätestens morgen gehts dann aber weiter aufwärts.

    1. @Marcus, „Der Dow wird wahrscheinlich im Plus schliessen“ – äh, nö..

      1. Hab ja auch wahrscheinlich geschrieben, hab gar kein Problem damit….

        Han aber auch geschrieben dass es heute wieder hoch geht, Dow aktuell +200 Punkte. Neue ATH’s vorraus😉

    2. Beim Prognose-Spiel Markus gegen Marcus gilt heute mal 1:0 für Fugi! :-) Wie titelte Herr Fugmann so treffend in seinem heutigen Videoausblick: Kommt die Stunde der Bären? Aber naturrrrlich! Der Markt wird fallen wie eine reife Pflaume… ;-)

      1. Nein, es steht 1:99. Mindestens.

  2. Warum wird hier jetzt auch die Coronapanik geschürt? Merkwürdig ist nur das die Zahlen steigen obwohl sich fast keine Menschen mehr testen lassen? Das müssen ja dann alles Menschen sein die mit schwerwiegenden Symptomen zu Arzt kommen, schwer vorstellbar.

    1. @Josef, ich schüre keine Coronapanik, sondern berichte über eine Entwicklung, die für die Märkte noch sehr relevant werden kann..

  3. …wenn man sich vorstellt, dass in der Endphase der Dotcom-Blase in den letzten 2 Monaten vor dem Zusammenbruch 45% plus im Nasdaq standen oder 27 % im Dax (innerhalb von 2-3 Monaten), dann kann man sich vorstellen, wohin die Indizes noch hochschmelzen können…das wird noch lustig…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage