Indizes

Inside Riße (VIDEO): Trandingchancen im Dax

FMW-Redaktion

Jetzt gibt es Tradingchancen auf der Long-Seite. Man muss dem Markt kräftig Luft zum Atmen nach unten geben, da nützen kleine Stops von 20 oder 30 Punkten nach unten nichts. Put Call Ratio, Preis-Levels zum möglichen aktuellen Trading und weitere Details im Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

16 Kommentare

  1. OK, also doch wieder SHORT im DAX – Ziel 8.88x – ist ja Rosenmontag ;-)
    SELL-Order ausgeführt nach Einstellen des Videos hier bei DAX 9.050.

    VG Karl

    1. hahaha – bin also nicht der Einzige, der Riße als Kontraindikator verwendet ;-)

    2. Karl, wie sieht dein Szenario aus? Überlegst du eine Gegenbewegung Long zu traden?

      1. Ziel erreicht – heute Morgen vorbörslich 8.888 (CBK CFD Indikation). 100%Posi gegeben. Geht anteilig an ein Herz für Kinder.

        Bitte unbedingt neue Durchhalte-Videos einstellen. Nach Veröffenrtlichung jedesmal frische Mehrjahrestiefs!

        VG KARL

        1. Im Bärenmarkt und intaktem Abwärtstrend gehe ich nicht Long.

          Standard-Handling – an der oberen Trendkanalbegrenzung des betrachteten Timeframe jede Erholung wegshorten, dann alberne Fake-Anstiege der Schnäppchenjäger und Short-Glattsteller abwarten und da capo al fine ;-) Immer Volumen im Auge behalten!

          VG KARL

          1. also ganz klassisch den trend traden. saubere arbeit!. rechne aber bald mit ner größeren gegebewegung, die stimmung sackt langsam in den keller. short einstieg bei 9600 wäre nochmal super

          2. bin mal auf das nächste video gespannt!!! wenn herr risse bald in panik verfällt, dann gibts den long trade :D :D :D

          3. Ich erinnere nochmal an seine Aussage aus dem Webinar: Bei rund 9800 ist er long gegangen. er war schon vorher long, aber da ist er so RICHTIG long gegangen. er hat luft bis 9300, ab 8500 wird es aber richtig eng bei ihm…. von daher rechne ich die nächsten 2 tage erstmal nicht mit einem neuen Video :D

  2. Hallo Herr Riße,
    fundamental sieht vieles eher schlecht aus…was nicht steigen kann, fällt eben! Jeder kleine anstieg wird sofort wieder abgekauft! Sie haben recht mit
    „Fundamental hat sich nichts geändert“. Bis auf die Einsicht “ Billigesgeld löst alle Probleme“ und genau dies ist das Problem! Das Billigesgeld bewegt nichts mehr die Notenbanken sind quasi „all in“ und der DOW, SP500 und extrem der DAX werden es diese Jahr schwer haben… nur meine Meinung!
    Zur gleichen Zeit steigt das Sediment der Gold,- und Silberminen! Lange verteufelt… aber seit 4 Wochen steigende Kurse auf breiter Front. Jetzt ist umschichten angesagt! Der Dax kennt seit Jahren nur eine Richtung… die Börse ist bekanntlich keine Einbahnstraße!!!
    LG Chris

  3. @KARL MÜLLER na da haben sich ja Zwei gefunden. Haha…

    1. Niemand hat die Absicht, im DAX neue LOWS zu bauen! ;-)

      VG KARL

  4. Hallo Herr Risse,

    das haben Sie bei 11.000 und 10.000 im DAX auch schon gesagt.
    Man muß halt nur lange genug warten……….

  5. Es tut einfach nur weh sich diese Videos anzusehen! Ich habe nach wie vor eine Hohe Meinung von Herrn Riße. Seine Performance nach der Krise war bilderbuchartig!. Damals war es aber auch eine typische „Kostolanysituation“. Aber seitdem der DAX über die 8500 gegangen ist, und Herr Riße seine Longposition damals aufgelöst hat, in der Erwartung dass der DAX nochmal einen Rücksetzer macht, ja seitdem fehlt ihm einfach das richtige Gefühl für den Markt. Ich denke es braucht eine richtige Marktbereinigung wie diese hier, damit Herr Risse sich wieder neu eichen kann :)
    Nur dann kann er wieder an seine alte Performance anknüpfen.

    Jetzt würde ich auch nicht mehr short gehen, da von Sentimentseite bald eine Gegenbewegung eingeleitet werden kann. AUFRUF AN HERRN RISSE! BITTE ÜBERPRÜFEN SIE DIE FUNDAMENTALE SITUATION ERNEUT! BITTE STUDIEREN SIE DAZU DEN BÖRSENBRIEF VON ROBERT RETHFELD „WELLENREITER INVEST“ UND VERFOLGEN SIE MARKUS KOCH AUF FACEBOOK. DANN WERDEN AUCH SIE ERKENNEN DASS SICH DIE FUNDAMENTALE SITUATION ERHEBLICH VERÄNDERT HAT.

  6. Hallo Herr Risse,

    ich hätte schon ein Statement von Ihnen heute zu den Märkten erwartet oder waren Sie etwa damit beschäftigt Ihr Depot zu säubern und in cash zu gehen ?

  7. Wiedermal lag der Herr Risse grottenfalsch… Untertauchen kann da nur die einzige Lösung sein ;)

  8. DAX wieder über 9.000 – Herr Risse , Zeit für die Rally auszurufen !

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage