Indizes

Inside Riße (VIDEO): Dax Richtung Jahreshoch

Bei den Briten bricht das Konsumklima aber ein - das war zu erwarten. Die Bank of Japan hat enttäuscht. Unser Dax hängt 100 Punkte unter dem Jahreshoch fest. Mehr im Video...

Von Stefan Riße

ifo besser, GfK besser, Maschinenbau besser! Der schlechtere ZEW macht mich nicht traurig! Aber auch anderswo läuft die Konjunktur gut in der Eurozone, z.B. in Spanien! Bei den Briten bricht das Konsumklima aber ein – das war zu erwarten. Die Bank of Japan hat enttäuscht. Unser Dax hängt 100 Punkte unter dem Jahreshoch fest. Mehr im Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Her Rße,
    Haben Sie nicht in Ihrer wie immer sehr optimistischen Darstellung das US BIP mit 1,2% statt 2,6% vergessen.
    Das US BIP ist ja anualisiert.
    Ist es nicht vielmehr so, das die Fond Manager und Vermögensverwalter zum Monatsende die Kurse hoch halten damit sie gute Zahlen darstellen können.
    Und wenn sie schon Spanien erwähnen was ist mit Frankreich? BIP 0%

    Mit freundlichen Grüßen
    Willi Schiele

  2. Herr Riße,

    Stehen die Zeichen nicht eher auf Sturm?
    Offenbar steigt die Notwendigkeit der Absicherung
    Gold, Silber, JPY steigt (nicht nur wegen der BoJ).
    Alle Risiken im Markt werden aktuell ausgeblendet,
    Es fragt sich nur wann dies uns einholt.
    Die Bertung der US Aktien ist extrem hoch (Schiller KGV 26).
    Ich finde deshalb Ihre Darstellung zumindest unvollständig!

    Mit freundlichen Grüßen
    Willi Schiele

  3. Bherr Riße,
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich Sie nerve.
    Wie erklärt es sich, das noch vor wenigen Wochen der Dax kongruent mit dem Ölpreis ging, aber momentan dies Niemand interessiert.
    Vom Grundsatz sollte doch ein fallender Ölpreis in dieser Grössenordnung von ca 20% sich auswirken?

    Mit freundlichen Grüßen
    Willi Schiele

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage