Indizes

Inside Riße (VIDEO): Die aktuelle Lage im Dax

Von Stefan Riße

Die Empfehlung von gestern, einen nachhaltigen Durchbruch durch die 10.800 im Dax abzuwarten, war richtig. Es gibt noch ein Gap bei 10.498. Zwischen diesen beiden Punkten bewegen wir uns momentan. Was kann man jetzt tun im Dax-Handel? Mehr dazu im Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

12 Kommentare

  1. Nicht mehr bullish???

  2. Ich dachte den Bären gehen die Argumente aus?
    Wenn ich nach Ihrer Wikifolio Performance gehe mit einer 16% Performance in 3 Jahren und einem max. Drawdown von 58%, hätte man genauso gut eine Münze werfen können.

    1. wie heißt denn das wikifolio von A. Riße finde nichts?

      1. HPMRisse
        oder Asset Management by Sentiment

        1. Danke na ja wenigstens ist er im Plus :)

  3. Der risse mal wieder,

    ….. Meine trades gehen relativ oft auf!!!!??? Sie handeln doch nicht etwa? Aber richtige strategie scheint da nicht dahinter zu stehen! Eigentlich immer bullisch, selbst bei abwaertsdynamik bullisch, das kann auf dauer nicht gutgehn. Alles andere was sie hier von sich geben ist eigentlich nur boersenkommentatoren blah, blah!!! Wenn der kurs dahin, dann …… Aber vielleicht doch dahin… Aber im zweifelsfall immer bullisch!!!

    Ich sage – risse – bullshit!!!!!!!!!

  4. Ich sehe ein „Tree Peaks and a Doomed House“ sowohl beim Dow ( http://www.imagenetz.de/f6befe86b/Dow.jpg.html ) – wie beim Nikkei ( http://www.imagenetz.de/f51ffae40/Nikkei.jpg.html ).

  5. Naja bin auch nicht so der Risse-Fan, aber eins muss man ihm schon lassen… nach dem Absturz im Januar bei 8600 und 8900 hat er schon auch gut nachgekauft und sicherlich ne ganze Menge punkte nach oben mit genommen.. genau so wie nach dem Brexit hat er immer wieder in seinem Video gesagt man soll long gehen und nachkaufen… soo schlecht war das schon nicht…
    Und die Idee bei Ruecksetzern es mit long probieren ist auch garnicht so falsch aufgegangen die letzten Wochen oder ?!?

  6. allerdings wie in meinem Fall als privatanleger / trader ist es nicht so schlimm wenn es mal (unerwartet) paar Punkte rauf oder runter geht… ich kann das mal aussitzen aber Herr Risse als institutioneller Anleger / Dienstleister nimmt ja Geld von seinen Kunden fuer seine Empfehlungen…da weis ich nicht wie es da mit der Performance ausschaut…

  7. Aber die Videos und Empfehlungen sind ja hier auf der FMW frei und ich finde das sollte man schon auch schaetzen….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage