Indizes

Inside Riße (VIDEO): Meine Grundhaltung, der große Knall, die Notenbanken und vieles mehr

Zwei spannende Termine gibt es diese Woche. Einmal die Zinsentscheidung, und dann den großen Verfall. Aber abgesehen davon möchte aufgrund vieler Kommentare zu meinen Videos mal an dieser Stelle ein...

Von Stefan Riße

Zwei spannende Termine gibt es diese Woche. Einmal die Zinsentscheidung, und dann den großen Verfall. Aber abgesehen davon möchte aufgrund vieler Kommentare zu meinen Videos mal an dieser Stelle ein paar grundsätzliche Aussagen machen…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

11 Kommentare

  1. Immer wieder eine Wonne ihm zuhören zu dürfen. Vielen Dank dafür!

  2. Stimmt, bisher ist noch immer jemand gekommen und
    hat den Truthahn gefüttert. Wer damit nichts anfangen kann, bitte „Die Truthahnillusion“ googeln.
    Hat mir gut gefallen, Ihr Kommentar.

  3. Super Kommentar!

  4. Man sollte mal wenn man schon solange an der Börse ist sich damit beschäftigen, wer diesen riesen Batzen an Geld schiebt . Also Draghi ist es nicht.
    Alles nur gerede um den heißen Brei immer wieder und wieder.
    Und ja es wird bestimmt nicht auf die alten genannten Niveaus laufen.

  5. ……….also ich höre ihn auch immer gerne.
    Und geschmunzelt habe ich heute auch.

  6. Also das war ja mal echt ´ne Erklärung. Danke dafür. Sehe Ihre Kommentare nun in einem anderen Licht.
    …und gelohnt hat es sich schon bis zuletzt zuzuschauen

  7. Wenn man lang an der Börse ist, weiß man was der gute Herr Risse schon verhauen hat und das ist zu viel des Guten.
    Börse ist keine Spiel , wer am besten Quatschen kann.
    Momentan wird noch der letzte Affe gesucht der bei dem ganzen Chaos mitmacht.
    Keiner hat was gelernt nichtmal der Herr Risse. Bei um die 9000 short gehen und dann steigst auf über 12000. Gehts noch? Jetzt stehen wir im Chaos und was hab ich da gelesen 18000 Punkte bis 2018. Ähhhh ja klar. Dann bitte die Börse verlassen, wenn es diesmal wieder in die Hose geht.

  8. Das Beste an diesen Beiträgen sind die oftmals regen amüsanten Diskussionen der FMW-User. Freu mich schon wieder auf die nächste provokante Position von Herrn Risse. Frag mich nur wieso FMW dies schon so lange zulässt.

    1. Hallo Daulini,
      ich glaube, der Grund dafür ist eine Krankheit, die laut neusten Regierungsberichten den Fortbestand der Zivilisation gefährdet. Nennt sich „Akute Toleranz der freien Meinungsäußerung“. Durch den unermüdlichen Einsatz von zahlreichen regierungsnahen Meinungsepidemologen wurde der Virusstamm isoliert und eine äußerst wirkungsvolle Impfung dagegen entwickelt. Um die körperliche Unversehrtheit der Bevölkerung nicht unnötig zu überstrapazieren, wird der Impfstoff audiovisuell verabreicht. Die mit diesem existenziell wichtigen Projekt beauftragte Heilanstalt trägt den Codenamen GEZ und erhebt einen symbolischen Unkostenbeitrag i.H.v. 17,50 monatlich für ihren selbstlosen Einsatz rund um die Uhr.

  9. Dax ist nicht mein Invest, höchstens wenn Supermario seine Zuckerl verteilt, geh ich kurz long, damit sich das frische Geld etwas verteilt. So schau ich Riße fast nie, heute mal, Grundhaltung ist immer interessant. Er ist gerne long, bei der Geldschwemme sehr oft die richtige Entscheidung. Bei Kostolany treffen wir uns aber sicher: Spekulieren kann jeder (- es zur richtigen Zeit zu tun, das ist die Kunst.)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage