Indizes

Inside Riße (VIDEO): Vorsicht bei den Profis + Dax-Gap

Von Stefan Riße

Es ist schon erstaunlich: Wirklich alle Profis sind derzeit sehr vorsichtig nach dem Brexit. Die nochmals gesunkenen Zinsen werden zeigen, dass sich die Alternativlosigkeit der Aktie durchsetzen wird. Aktuell haben wir heute früh ein neues Dax-Gap aufgemacht. Mehr im Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Zur „Alternativlosigkeit der Aktien“ ein paar kluge Gedanken: http://www.rottmeyer.de/die-hoffnung-hat-neun-leben/

  2. Herr Riße,

    Das sich bzgl Brexit nichts ändert kann ich nicht teilen.
    Ja, da Vertrags Thema wird sicher so kommen, und Zöllr etc vermeiden.
    Was jedoch im Kurzfrist Zeitfenster wichtiger ist, das durch dss schwache GBP die Importpreise stark ansteigen.
    Die trifft insbesondere die Automobilindustrie und Zulieferer.
    Hier werden wir Umsatzeinbrüche mit Gewinnwarnungen erleben, da 20% der deutschen PKW nach GB gehen.
    Dies trifft den Dax wegen seiner Automobilausgrägung besonders.

    Dazu kommt, das es noch andere Märkte ausser Deutschland gibt, die weniger risikobehaftet sind.

    Auf Ihre Stellungnahme würde ich mich freuen.

    Gruss
    Willi schiele

  3. Risse lang mit dem Long Tipp mal wieder goldrichtig. Jetzt einfach abwarten und bei 12,000 Kasse machen. Einfacher gehts nicht, vor allem weil alle Möchtegern Profis short sind!

  4. Den Optimisten Risse in seinem Lauf halten weder die Realität noch fallende Kurse auf.
    Was raucht eigentlich Herr R. auf seinen Bahnreisen so, um auf Prognosen von 18T beim DAX bis 2018 (Statement heute bei ntv) zukommen;da ist wohl die driving-licence für das hier und jetzt abhanden gekommen,

  5. Schon mal ein guter Start für den Dax vor der Wall St. Eröffnung, letzt laufen wir täglich nach oben während die Bären ihre Positionen schließen müssen. Risse lag bislang goldrichtig und soweit siehts gut aus mit dem Long call!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage