Aktien

Investieren Sie in Geschäftsmodelle und nicht in Köpfe – Werbung

Tesla Paradebeispiel? Besser in Geschäftsmodelle investieren als in Menschen?

Werbung

Lieber Börsianer,

in der vergangenen Woche präsentierte Elon Musk den nächsten großen Wurf des Elektromobilitätspioniers Tesla. Der unter dem Namen Cybertruck vorgestellte Pick-Up ist, ein Auto an dem sich die Geister scheiden. Für das Design muss die Firma weltweit Spott einstecken. Viele Branchenkenner sind der Meinung, der Cybertruck erinnert eher an die Zeichnung eines Dreijährigen als an ein Auto.

Andererseits scheint das Design eines Tarnkappenflugzeugs die Kunden auf dem US-Markt anzusprechen. Samstagabend teilte Elon Musk auf Twitter mit, es gäbe bereits 146.000 Bestellungen, obwohl die Präsentation des Autos alles andere als reibungslos über die Bühne ging. Bei dem Versuch, die Bruchfestigkeit der Scheiben des Autos der Zukunft unter Beweis zu stellen, zerstörte der Chefdesigner eine Seitenscheibe des einzigen Prototypen.

Sollten die Bestellzahlen, die wir nur von Twitter kennen, stimmen, dann stellt sich die die Frage, wie der Elektropionier diese Stückzahlen liefern soll. Aushilfe könnte die Gigafactory bringen, die bei Berlin im direkten Umfeld des ungenutzten Flughafens BER entstehen soll. Ob dieser spektakuläre Neubau zustande kommt oder ob er an den deutschen Umweltrichtlinien scheitert, muss sich zeigen.

Nicht alles ist Gold, was glänzt

Auch wenn Tesla nach Außen den Anschein einer Erfolgsstory wahrt, ist es dem Unternehmen auch 16 Jahre nach der Gründung noch nicht gelungen, Gewinne zu erwirtschaften. Bis heute ist eine Investition in Tesla eine Wette auf den zukünftigen Erfolg des Unternehmens. Viele Investoren machen…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage