Aktien- Werbung -

Investorin rebelliert gegen Ungleichbehandlung

Solarmodule

Lieber Börsianer,

im Juli hat sich der Schweizer Solarmodul-Entwickler Meyer Burger Technology (MBT) im Rahmen einer Kapitalerhöhung frische Mittel an der Börse besorgt. Dabei hat MBT alle Aktionäre – bis auf einen – von der Teilnahme an dieser Transaktion ausgeschlossen. So zeichnete offenbar eine auf der britischen Kanalinsel ansässige Investmentgesellschaft namens Sentis PPC die neuen Aktien. Darüber hinaus hatte Sentis auch noch exklusiven Zugriff auf neu begebene Wandelanleihen, so zumindest der Verdacht.

Nun findet diesen Vorgang eine Schweizerin namens Gisèle Vlietstra reichlich dubios. Sie besitzt seit 2020 rund 2 % des Aktienkapitals der MBT und hätte sich möglicherweise auch gerne an der lukrativen Kapitalerhöhung beteiligt. Nun schaut sie in die Röhre und hat obendrein wie die übrigen MBT-Aktionäre den Kursabschlag. Denn die Kapitalmaßnahmen verwässern ihren Anteil am Unternehmen.

Exkurs für die Neubörsianer: Üblicherweise werden die neuen Aktien im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit einem spürbaren Rabatt auf den Kurs der Altaktien zugeteilt. Mit diesem Rabatt kompensieren die Aktionäre dann den Kursabschlag bzw. die Verwässerung. Die Aktionäre der MBT hatten diese Möglichkeit nicht.

Nun schießt die Dame über die Medien und über eine Webseite namens Transparenz-Meyerburger gegen den Verwaltungsrat scharf. Für Sie ist die Bevorzugung des Investors Sentis auch kein Zufall, denn die Gesellschaft hielt zum damaligen Zeitpunkt 14 % an dem Solarmodul-Entwickler und entsendet darüber hinaus einen eigenen Vertreter in den Aufsichtsrat…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage