Konjunkturdaten

ISM Index (Dienstleistung) besser – Preise steigen, „bottlenecks are increasing“

Der ISM Index (Dienstleistung; September) ist mit 61,9 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 60,0; Vormonat war 61,7).

Die Komponenten:

– Beschäftigung 53,0 (Vormonat war 53,7)

– Auftragseingang 63,5 (Vormonat war 63,2)

– Preise 77,5 (Vormonat war 75,4)

Hier ein paar Auszüge:

– „Transportation bottlenecks are increasing, resulting in longer lead times and missed appointments.“

– „Constraints on logistics from a cost and availability standpoint continue to be an issue.“

– „Lead times on electronics and computer chips have greatly increased. Outlook for higher education remains flat for most colleges, not including elite and Ivy League institutions.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage