Konjunkturdaten

ISM Index (Gewerbe) – Preise explodieren nach oben!

Der ISM Index (Gewerbe; Oktober) ist mit 60,8 in etwa ausgefallen wie erwartet (Prognose war 60,5; Vormonat war 61,1).

Die Komponenten – entscheidend der weitere Anstieg der Preise auf nun 85,7!

– Beschäftigung 52,0 (Vormonat war 50,2)

– Auftragseingang 59,8 (Vormonat war 66,7)

– Preise 85,7 (Vormonat war 81,2)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Μαντάμ Λαγκάρντ

    It’s the prices, stupid!

  2. Guter Titel : PREISE EXPLODIEREN NACH OBEN, zum Glück nicht nach unten.Normalerweise gehen Explosionen in alle Richtungen, aber wir wissen was damit gemeint ist und der Sprachkritiker hat heute Feiertag.
    P.S. Aber die Auftragseingänge explodieren nach unten, diese hochexplosive Mischung nennt sich STAGFLATION ,jetzt ist die Frage, wie lange es dauert bis die Börsen nach unten explodieren ?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage