Allgemein

Ist die Fed „nackt“?

Von Markus Fugmann

Es gibt eigentlich kaum nachvollziehbare Gründe für eine Zinsanhbeung in den USA: die Konjunkturdaten mau, Löhne steigen nicht, die Inflation ist niedrig – und wird in den nächsten Monaten noch neidriger werden durch den Crash der Rohstoffpreise. Das alles läßt die Fed dastehen wie den Kaiser ohne Kleider, sagt Simon Fasdal:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage