Aktien

Ist die Ukraine-Krise bald vorbei?

Die Ukraine-Krise hat großen Einfluss auf die Finanzmärkte – aber das könnte bald vorbei sein, sagt Teis Knuthsen von der Saxo Bank. Der neue Ministerpräsident der Ukraine, Poroschenko, hat – kaum 24 Stunden im Amt – militärische Aktionen gegen die Separatisten durchgeführt. Wenn Russland nun nicht mit neuen militärischen Schritten reagiert – deren Legitimation nach den Wahlen ohnehin schwierig wäre – könnnte die Ukraine-Krise aus Sicht des Westens vorbei sein. Und das hätte starke Wirkung auf verschiedene Märkte, wie Knuthsen ausführt:

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage