Aktien

Italien: Banca Carige erhält 500 Millionen Euro durch Kapitalerhöhung – raten sie mal, wer diese Transaktion garantiert

Nach obskuren Methoden aus Rom und vor allem durch die EU-Institutionen, um die italienischen Banken Monte dei Paschi sowie die beiden Veneto-Banken rauszuhauen, zeigten wir uns mehr als neugierig, was man denn mit der neuntgrößten...

FMW-Redaktion

Gestern berichteten wir bereits darüber. Nach obskuren Methoden aus Rom und vor allem durch die EU-Institutionen, um die italienischen Banken Monte dei Paschi sowie die beiden Veneto-Banken rauszuhauen, zeigten wir uns mehr als neugierig, was man denn mit der neuntgrößten Bank des Landes „Banca Carige“ vor hat, wo eine aktuelle Kapitallücke von 500 Millionen Euro gemäß der EZB gedeckt werden muss.

Heute sind wir schlauer. Unglaublich aber wahr. Die Banca Carige verkündet, dass sie eine Kapitalerhöhung über 500 Millionen Euro durchführen werde. Und die Einnahme dieser Summe sei sogar gesichert. Denn garantiert sei diese Transaktion durch die beiden begleitenden Banken, nämlich der Deutschen Bank sowie Credit Suisse (Joint global Coordinators and Joint Bookrunners).

Ist das nicht herrlich? Wenn niemand am freien Markt der Banca Carige die neuen Aktien abkaufen will, müssen diese beiden Konsortialbanken eben aus eigener Tasche blechen, weil sie sich dazu verpflichtet haben. Sie werden also davon ausgehen, dass die Wahrscheinlichkeit relativ groß ist, dass sie bei Investoren (wer auch immer das sein mag) diese neuen Aktien im Volumen von 500 Millionen Euro losschlagen können.

Zusätzlich zur Kapitalerhöhung will die Banca Carige auch faule Kredite im Volumen von 1,2 Milliarden Euro abstoßen. Die Aktie der Banca Carige, die als Pennystock zuletzt sogar auf Stellen kleiner als 1 Cent gehandelt wurde, steigt von gestern bis jetzt von 0,195 Euro auf 0,23 Euro. Was hatten wir gestern noch in unserem Artikel in der Headline geschrieben? „Lust auf eine brutale Penny Stock-Zockerei?“

Nun ja, wer gestern kaufte, kann heute einen Gewinn von 18% einstreichen. Und nein, das ist kein rechthaberischer Kommentar nach dem Motto „wir haben es doch gewusst“. Die Wahrscheinlichkeit, dass irgendeine andere krumme Rettungsnummer dabei herauskommt, war viel größer. Dass die Aktie heute ins Plus laufen würde, war alles andere als wahrscheinlich. Nun ja, es ist auch nur ein kleiner Baustein, der die Bank für diesen Augenblick rettet (Betonung auf „diesen“).


Der Kurse der Aktie der Banca Carige seit April.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Joa, krwativ sind se ja , die Spanier, italiener und so weiter…..

    Unfassbar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage