Anleihen

Japan: Das Helikopter-Geld kommt – Vorreiter für andere Notenbanken

Wenn eine extreme Geldpolitik scheitert, bleibt nur noch ein Strohhalm: das Helikopter-Geld. Japan wird den Anfang machen, andere werden folgen..

FMW-Redaktion

Das Helikopter-Geld wird kommen in Japan, sagt Steen Jakobsen – und das wird das Vorbild sein auch für andere Notenbanken. Zielpunkt der Bank of Japan ist die 10-jährige japanische Anleihe, deren Renditen wieder steigen sollen (von der derzeitigen Negativrendite auf mindestens 0), um die extrem flache Zinskurve zu versteilen (und damit den Banken zu helfen). Worum das nur über Helikopter-Geld geht, erklärt Jakobsen in folgendem Video:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

1 Kommentar

  1. Steen Jacobsen hin oder her.Wer muss Helikoptergeld irgendwem erklären?Money for nothing sangen schon die Dire´Straits in den 80gern,eher unwissend dass sie da ihrer Zeit genau 30Jahre voraus waren!Wer labert hier was von Altersarmut,bzw.Rente unter der Sicherungsgrenze?Gebt Vollgas old Fellows,Lebbe geht weiter.Für das Pietätsunternehmen reichts allemal.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage