Allgemein

Jerome Powell: Die wichtigsten Aussagen auf der PK – Live-Feed

Was wird Jerome Powell heute den Märkten kommunizieren? Die Erwartungen jedenfalls sind gering – daher geht man nicht von größeren Marktbewegungen aus – aber wir werden sehen..

 

– Wirtschaft hat sich erholt, aber einige Bereiche noch schwer getroffen

– Arbeitsmarkt hat sich deutlich erholt, aber die Lage ist noch schlimmer als in der Finanzkrise

– Lage in Sachen Coronavirus hat sich eher verschlechtert, das beeinflußt die Wirtschaft negativ, das sehen wir bei Konsumentausgaben

– wir versuchen, den Schaden zu begrenzen, solange bleibt die ultralockere Geldpolitik

– Powell ist fertig, jetzt Fragen..


FMW: der Euro-Dollar steigt über die Marke von 1,18

FMW: Die Übertragung hat eine heftige Tonqualität..starkes Brummen

FMW: lange Reden über Ungleichheit – Powell meint, dass sei ein Trend der letzten 40 Jahre in Gefolge der Technologie; kein Wort davon, dass die Fed vor allem die Besitzer von Vermögen reicher macht..

FMW: Powell über den Mangel an Münzen in den USA und über Blackrock

– Powell: Daten zeigen, dass die Erholung stockt seit Mitte Juni, also seit der Zunahme der Corona-Infektionen

FMW: Euro-Dollar wieder deutlich tiefer, die US-Aktienmärkte auch unter ihren kurz zuvor erreichten Tageshochs; Silber stark unter Druck jetzt, Gold dagegen bleibt robust

FMW: Powell klingt pessimistisch in Sachen Konjunktur, daher leichter risk-off-Bewegungen

Powell: diese Krise ist eher deflationär als inflationär

Powell: haben uns noch nicht mit der Frage beschäftigt, ob wir auch Aktien kaufen könnten

 

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die schlechte Tonquali ist Tarnung, damit keiner die schlechten Nachrichten hört 😂😂😂

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage