Allgemein

Jerome Powell: Headlines + Live-Feed seiner Pressekonferenz: „Zeit mit Tapering zu beginnen“

FMW: Jerome Powell kündigt ganz klar an, dass auf der November-Sitzung des FOMC das Tapering verkündet wird, wenn nichts Dramatisches passiert. Eine ordentlicher US-Arbeitsmarktbericht würde dafür reichen.
Powell gesteht ein, dass die Inflation viel höher ist als von der Fed erwartet – aber meint weiter, dass das dann schon irgendwann aufhören werde (das transitory-Mantra). In Sachen Trading-Aktivitäten vermeidet Powell persönliche Schuldzuweisungen an Kaplan oder Rosengren – sagt aber, dass die Fed hier aktiv werden müsse, weil das Ansehen der Fed auf dem Spiel steht.. Man sei nicht glücklich mit der Situation („No one on the FOMC is happy to be in this situation“).

Jerome Powell – die wichtigsten Aussagen seiner Pressekonferenz. Das Statement der Fed hat das gebracht, was erwartet war: die Fed kündigt das Tapering an, wird aber erst in der November-Sitzung einen Fahrplan dafür entwerfn (wenn nichts dazwischen kommt..):

– Powell beginnt, und bringt das Mantra: Preisstabilität und Vollbeschäftigung

– Nachfrage nach Arbeitskräftehn sehr stark

– haben Wirtschaftsausblick gesenkt

– sehen Preisauftriebe, Bottelneck-Effekte dauern länger als erwrtet, aber der Preisauftrieb wird dann abnehmen

– haben Ausblick für Inflation angehoben

– Powell: Tapering angemessen, könnte Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein:

„A gradual tapering process that concludes around the middle of next year is likely to be appropriate“

Powell ist fertig, jetzt Fragen..

—-

Frage zu Inflation: Powell:Lieferengpässe dürften mindestens noch einige Monate bestehen bleiben, daher auch die Inflation. Machen uns aber keine Sorgen, wenn Inflation in 2022 etwas über 2% liegen sollte..

Powell: es ist Zeit zu tapern, aber von Zinsanhebungen ist noch nicht die Rede:

„Asset buys still have use, but time to begin taper“

– Frage nach Trading-Aktivitäten von Fed-Mitgliedern (Kaplan): Powell zählt auf, was Fed-Mitglieder nicht dürfen, sagt aber nichts Konkretes dazu; es kann aber dem Vertrauen in die Fed schaden, und wir werden dementsprechend handeln und die Regeln klarer definieren

– Powell: es reicht ein ordentlicher Arbeitsmarktbericht nächsten Monat, damit wir mit Tapering beginnen

– Frage von Steve Liesman nach Municipal Securities (die Powell in seinem Depot hat): Powell – die hatte ich schon lange vorher im Depot, konnte die auch nicht einmal verkaufen (Laufzeiten); aber es macht Sinn, hier die Regularien zu schärfen

– Powell: „Very Broad Support“ On FOMC For Timing And Pace Of Taper

– Powell zu Evergrande: China ist hoch verschuldet, die Regierung verasucht das in den Griff zu kriegen

– Powell: kein Kommentra zur Frage, ob er eine weitere Amtszeit anstrebt

Hier der Live-Feed zur PK:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Wenn nichts Dramatisches passiert. Des ist des gell. Der Satz ist AUSSCHLAGGEBEND. JO, MEI DIE LEID, DIE IN DER FED, SIND HALT A BLOß
    LEID. DIE DEREN VERSTAND IS HALT A TRANSISTORISCH, also ä Vorübergehend. JO MEI, MEHR IS HALT NET DA. DES GUTE I HALT ES GEHT ALLES VORRÜBER. JO SINGMA ANS………..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage