Finanznews

Jerome Powell: Kommunikationsfehler – warum Aktienmärkte fallen! Marktgeflüster (Video)

Jerome Powell hat heute einen Kommunikationsfehler begangen! Er kündigte heute faktisch das bald beginnende Tapering an – für die Märkte sicher nicht überraschend. Was die Märkte aber offenkundig überrascht hat ist, dass bei Jerome Powell keine Rede mehr ist von der vermeintlich „vorübergehenden“ Inflation. Und was noch schwerer wiegt ist die Aussage von Jerome Powell, wonach es jetzt Zeit für Tapering sei, aber (noch!) nicht für Zinsanhebungen. Dass die Fed bald die Zinsen anheben würde, stand ja gar nicht zur Debatte – dass Powell nun diese Formulierung verwendet zeigt, dass die Fed durchaus solche Zinsanhebungen am Horizont sieht! Und das wiederum verusichert die Aktienmärkte..

Hinweis aus Video:Xi Jinping und die Geschäftspraktiken der rote Elite



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

10 Kommentare

  1. Die Märkte geschockt, Dow Jones auf Allzeithoch! 60 Punkte Minus und dann Rakete 200 Punkte hoch. S&P ebenfalls ATH.

    Tapering, Renditen steigen massiv und somit fällt der Goldpreis….uuupppssss

    Montag geht die Rally weiter, Buy every single fucking Dip!

    1. @Marcus Warum heute der Abstecher zum Dow Jones ? Wohl notgedrungen? Auffällig war das Kursverhalten bei
      Facebook, Alphabet, Amazon und Intel. Nicht mitbekommen? Zur Klarstellung: Bin schon lange in diesen
      Titeln investiert, ziehe es aber vor Zurückhaltung zu üben.

      1. Lassen sie ihn doch @Pluto! Roland ist auf dieser Seite schon bekannt. Der kommt immer mit unterschiedlichen Usernamen hierher, um zu provozieren wie toll und einfach alles geht, und das er mittlerweile so unfassbar reich ist, der hat einfach nichts zu tun.

        1. @Stiller User
          Danke!!!

          1. Verstanden, ich stelle das Schreiben hier ab sofort ein! In Foren sind einfach
            keine sachlichen Diskussionen möglich. Warum soll man sich damit herumschlagen. Tschau!

          2. @Pluto: Da haben Sie leider teilweise recht. Ich beobachte das schon länger das einzelne User nur noch wenig bis gar nichts mehr kommentieren, weil die Kommentare meistens immer nur ein Extrem abbilden, und jeder der anderer Meinung ist, erstmal grundsätzlich fertig gemacht werden muss.

            Ich kommentiere auch nur noch ab und zu, schaue aber trotzdem immer mal wieder hier rein, und vor allem die Videos von Markus Fugmann.

            @Mr.Bean: Dank zurück!

        2. @Stiller User, das ist verwirrend, und zwar sehr. Wie ich das verstehe, zieht sich @Pluto zurück, weil er sich von Ihrem ähmm.. „sachlichen“ Diskussionsbeitrag dazu irgendwie ermutigt oder bestätigt findet. Wobei genau, weiß der Himmel. Als Stellvertreter pflichtet Ihnen @Mr. Bean dafür kurzfristig sehr überschwänglich bei, kurz und knapp mit drei Ausrufezeichen: „Danke!!!“ Das scheint der endgültige Auslöser für Plutos Erleuchtung und Abschied. Und dann vereinen Sie beide lamentierend in einer Art Kondolenzrede durch Verständnis, Konsens und Kongruenz?! Und zwar mit dem Argument, dass jeder mit anderer Meinung „erstmal fertig gemacht werden muss“.

          Darin sind Sie doch eigentlich Spezialist, also fassen Sie sich bitte erstmal an die eigene Nase.
          Und nehmen Sie sich ein Beispiel an einigen Kommentatoren aus der verhassten sog. grünen oder linken Ecke, bei fast jedem unliebsamen Kommentar im Kreuzfeuer stehen und mit einem Shitstorm überrollt werden.
          Von denen zieht keiner beleidigt und pikiert den Schwanz ein, jammert oder wird persönlich. Auch wenn es noch so unsachlich und provozierend wird.
          Also heulen Sie nicht rum, bleiben Sie sachlich, tragen Sie zum Fugmann’schen Erkenntnisgewinn bei!

          @Pluto, ciao, ciao! Sie werden uns fehlen, Ihre Einmaleinlage war brillant. Doch warum ziehen Sie sich zurück? Nur weil @Stiller User eine Art Warnung ausspricht?

          1. @Verwirrter User: Was haben Sie den jetzt eigentlich für ein Problem? Ich antworte auf die Aussage von @Pluto wie ich sie aufgefasst habe. Sollte dem nicht so sein oder ich es falsch aufgefasst haben, dann kann Pluto das ja korrigieren. Ebenso scheint @Mr. Bean dieselbe Auffasung zu haben.

            Von den Kommentatoren wird keiner beleidigend oder jammert herum? Lesen Sie eigentlich auch wirklich Kommentare, oder sind Sie auch nur so ein provozierender Gelegenheitsuser? Und überlegen Sie noch einmal WER sich hier jetzt beleidigend geäußert hat.

      2. Hallo Pluto, ich trade ausschließlich den Dow. Mit Tech habe ich nichts zu tun. Worum es mir bei der Nasdaq (und zum Teil beim Gesamtmarkt) geht, sind diese permanenten Narrative die einfach nur falsch sind.

  2. Pingback: Jerome Powell: Kommunikationsfehler – warum Aktienmärkte fallen! Marktgeflüster (Video) – Nachrichten Deutschland

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage