Aktien

Juhu! Apple kommt in den Dow Jones

Von Markus Fugmann

Wunderbare Nachricht für alle Gläubigen der Apple-Sekte: Apple kommt ab 18.März anstelle des Telekommunikationsunternehmens AT&T in den Dow Jones. Nun hat Apple schon im Nasdaq eine derart hohe Gewichtung, dass der Index stark von der Performance der Apple-Aktie abhängig ist. Das wird nun auch für den Dow Jones gelten.

Beim Dow wurde die Index-Gewichtung nach dem reinen Kurswert vorgenommen: kostet eine Aktie 200 Dollar, zählt sie doppelt so viel wie ein Aktie, die 100 Dollar kostet. Macht nicht wirklich Sinn, weil ein Wert, der 100 Dollar kostet, eine viel höhere Marktkapitalisiserung haben kann, als die Aktie, die 200 Dollar kostet. Ist aber alte Tradition, und daher bislang unverändert.

Gleichwohl wird Apple im Dow nicht die Dominanz haben wie im Nasdaq. Die Aktie kostet aktuell 127 Dollar – und bleibt damit deutlich hinter Visa (279 Dollar), Goldman Sachs (190), IBM (166) und Boeing (154) zurück.

Die Apple-Aktie reagierte auf die Nachricht zunächst mit einem Freudensprung, kommt seitdem aber etwas zurück:

Apple

Warum Apple die wertvollste Firma der Welt sein soll, erschließt sich uns nicht ganz: die Firma lebt faktisch von einem einzigen Produkt -solte das einmal nicht mehr so gut laufen, ist es schnell vorbei mit der Herrlichkeit..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage