Märkte

Kollabierte Eisenerz-Preise: S&P droht Westaustralien mit Abstufung

Von Markus Fugmann

Das könnte der Beginn einer ganzen Welle von Abstufungen sein: die Ratingagentur S&P hat Westaustralien, das Zentrum der australischen Eisenerz-Industrie, mit einem negativen Ausblick versehen. In der Begründung heisst es:

„Slumping iron-ore prices will considerably reduce the state’s mining royalties, and without corrective actions by the state we forecast that its operating position will sustain deficits for the foreseeable future (..). This sustained level of deficits would make the state’s budgetary performance no longer consistent with a AA+ rating and would further increase its debt burden“ (zitiert nach DOWJONES Newswires)

S&P stuft daher die Provinz Westaustralien von „stable“ auf „creditwatch negative“, behält aber vorerst die Einstufung AA+ bei.

Der Preis für Eisenerz ist im letzten Jahr um 50% gefallen, dieses Jahr bereits um 30%. Australien exportiert Eisenerz vorwiegend nach China, aber auch nach Japan und Südkorea. Die fallenden Rohstoffpreise treiben die Arbeitslosigkeit in „down under“ nach oben, gleichzeitig brechen Steuereinnahmen weg: Australiens Finnanzminister Joe Hockey schätzt, dass alleine die gefallenen Preise für Eisenerz in den nächsten vier Jahren zu Verlusten bei der Steuereinnahme von 25 Milliarden Australischen Dollar führen dürfte. Gestern hatte die UBS ihre Prognosen für den Preis von Eisenerz für das laufende Jahr um 15% gesenkt, für 2016 um 17%.

Belastet wird der Rohstoffsektor, von dem Australien stark abhängig ist, von der Abkühlung der Konjunktur in China. Peking versucht gleichzeitig, den Binnenkonsum zu stärken – faktisch auf Kosten des ohnehin überdimensionierten Bausektors.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage