Allgemein

Kreditportal lockt Kunden mit -5% Zinsen – diese Bank steckt dahinter

Es wird immer abstruser. Die EZB hat die Zinsen abgeschafft, und Banken zahlen für Einlagen bei der EZB 0,4% Strafzinsen. Normale Privatkunden erhalten inzwischen seit Jahren fast 0% Zinsen auf ihre Einlagen bei Banken, und größere Kunden mit hohen Einlagensummen zahlen oft negative Zinsen. Auch die jüngsten Zahlen der Volks- und Raiffeisenbanken haben es eindeutig gezeigt: Deutschlands Banken haben derzeit offenbar deutlich mehr Kundeneinlagen als ausgegebene Kredite.

Oder anders gesagt: Die Summe der eingelegten Gelder wächst so stark, dass die Banken nicht in der Lage sind auf der anderen Seite eine ähnlich große Summe als Kredite neu herauszugeben. Die offene Differenz müsste man als Bank eigentlich bei der EZB deponieren und darauf die Strafzinsen zahlen. Von daher werden Banken derzeit erpicht darauf sein um jeden neuen Kreditkunden zu kämpfen, und das fast mit allen Mitteln?

Kreditvergleichsportale kommen immer mehr in Mode, denn sie bringen den Banken neue Kunden. Und ihr Lockangebote werden offenbar auch immer aufreizender! So bietet das Portal „Check24“ aktuell Privatkunden an einen Kredit abzuschließen über maximal 1000 Euro, und das bis zum 5. August. Wer das macht, zahlt keine Zinsen, sondern bekommt Zinsen in Höhe von 5% p.a. Bei der Summe ist das ein überschaubarer Verlust für die Bank. Aber halt. Wer auf dem Kreditportal surft, findet zwar das Angebot auf der Hauptseite, aber nicht die dahinter stehende Bank.

Auch beim genaueren Nachschauen ist sie nicht zu finden, sondern nur der Anbietername „Kredite24Fix“. Dieser Anbieter ist eine Tochtergesellschaft von Check24. Offenbar möchte man den Namen der Bank nicht direkt preis geben. Hat man Angst, dass die Kunden sich direkt an diese Bank wenden, und das Portal keine Vermittlerprovision mehr erhält? Wir haben nachgefragt. Am Telefon erhält man bei Check24 die Auskunft, dass die für den Kredit verantwortliche Bank die „Süd-West-Kreditbank“ aus Bingen am Rhein“ ist. Auf den ersten Blick wird diese tolle Aktion von der Bank selbst nicht angeboten.

Es ist also offenbar so, dass Bank und Portal gemeinsam eine Art Sonderaktion machen, um Kunden anzulocken. Das Motto könnte lauten: Hat die Bank erstmal einen Kunden für 1000 Euro Kredit an der Angel und zahlt hier ein paar Euros drauf, kann sie dem neuen Kunden höhere Summen anbieten, wo man dann natürlich Geld verdient als Bank. Es ist natürlich nachvollziehbar, dass eine Bank über solche Sonderaktionen versucht neue Kunden reinzuholen, die man sonst nicht bekommen hätte. So kann man eventuell überschüssige Einlagen an Kunden herausreichen, anstatt sie bei der EZB gegen 0,4% Strafzins zu parken. Und die Kunden? Die Aktion ist wohl nur etwas für Menschen, die wirklich darauf aus sind auch den letzten Euro und Cent zu sparen. Der normale Konsument lässt sich für 1000 Euro einfach den Dispo raufsetzen.

Zinsen von -5% für maximal 1000 Euro über Check24
Foto: CHECK24 – www.check24.de (CC BY-SA 4.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Aus aktueller Erfahrung : Bearbeitungszeit bei Santander 5Wochen. Inkl verschlampten Vertragsunterlagen trotz Einschreiben und nach verhandelten Konditionen, weil der angegebene %Satz doch nicht genehmigt wurde.
    Dabei ging es auch nur um 6000 inkl 1000ablöse eines alten Kredits bei gleicher Bank.

    Kurz : die -5% wird wahrscheinlich real niemand bekommen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage