Aktien

Kriechender Bullenmarkt, umzingelt von Risiken

Dr. Martin Hüfner, Chevolkswirt von Asparagon, meint: die Risiken werden nicht adäquat gepreist. Niemand scheint Angst vor Risiken zu haben, kaum einer ist abgesichert gegen Rückschläge, die Volatilität anbnormal gering - das mache ihn mißtrauisch, so Hüfner..

FMW-Redaktion

Dr. Martin Hüfner, Chevolkswirt von Asparagon, meint: die Risiken werden nicht adäquat gepreist. Niemand scheint Angst vor Risiken zu haben, kaum einer ist abgesichert gegen Rückschläge, die Volatilität anbnormal gering – das mache ihn mißtrauisch, so Hüfner.

Hüfner auch mit der Aussage, dass Aktienmärkte in der Regel steigen, wenn Zinsen angehoben werden – weil in diesen Zyklen die Konjunktur sehr gut läuft:


Foto: Avarice (2012), by Jesus Solana / Wikipedia (CC BY 2.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Na das sind ja Experten, die immer noch von steigenden Zinsen faseln :-D
    Diese „warnenden“ Stimmen gibts nun schon seit ein paar Jahren bei jedem neuen Tausender, den die Märkte passieren. Irgendwann werden die dann auch mal Recht haben und dann kann jeder wieder behaupten, er hätte es ja gesagt… Dass bis dahin aber alle pleite sind bzw den Zug sowas von verpasst haben, die ihnen seit Monaten und Jahren schon zugehört haben, das lassen wir dann mal schnell unter den Tisch fallen ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage