Interessantes aus der Presse

Krieg zwischen China und Japan?

Derzeit fokussiert sich alles auf den Konflikt in der Ukraine und die Sanktionen des Westens gegen Russland. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass der Westen mit Russland eine Einigung finden wird, ist recht groß. Der Westen muß begreifen, dass sich Russland als Kernstaat und Führungsmacht der orthodox-gläubigen Welt versteht – dann wird Russland bereit sein, vollständig zu kooperieren. Und dass man sich auf Russland verlassen kann, hat nicht zuletzt der Kalte Krieg gezeigt, der ja nach klar definierten Regeln abgelaufen ist, an die sich sowohl der Westen als auch die ehemalige Sowjetunion zuverlässig gehalten haben.

Hinzu kommt, dass der Westen mit Russland eine zentrale Schnittmenge hat: das Christentum. In der heutigen Welt wird Religion immer wichiger, weil durch Religion kulturelle Identität gestiftet wird – auch wenn wir im Westen glaubten, dass Religion keine wirkliche Rolle mehr spielt. Das ist – wie wir immer mehr begreifen müssen – ein fundamentaler Irrtum gewesen!

Langfristig viel bedeutsamer für den Westen wird die absehbare Konfrontation mit China. Das Reich der Mitte wird seine Vormachtstellung in Ostasien ausbauen wollen – und so vor allem mit Japan, aber auch mit Vietnam aneinander geraten. Und dazu wird sich dann der Westen, vor allem die USA, positionieren müssen!

Neue Umfragen zeigen, dass die Hälfte der Chinesen einen Krieg mit Japan in nicht allzu ferner Zukunft erwarten:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage