Allgemein

Krugman über Jeb Bush-Ankündigungen zum Job-Wunder durch Steuersenkungen

FMW-Redaktion

Jeb Bush, Bruder des wohl erfolgreichsten US-Präsidenten aller Zeiten, will bekanntlich auch Präsident werden und verkündete jüngst das, was alle konservativen Präsidentschaftskandidaten machen: „Ich werde die Steuern massiv senken, dadurch entstehen jede Menge neue Arbeitsplätze, weil die Wirtschaft anspringt und die Konsumenten mehr kaufen können“.

Zu dieser Grundlogik hat sich vor wenigen Stunden der renommierte wie umstrittene Ökonom Paul Krugman geäußert. Er zeigt eine Grafik über die Schaffung neuer Arbeitsplätze nach der großen Steuersenkung von Jeb´s großem Bruder im Jahr 2003, und der Schaffung neuer Arbeitsplätze nach der Steuererhöhung durch Obama 2013. Es ist sowieso rätselhaft, warum immer noch so viele Politiker an dem Märchen festhalten Steuersenkungen würden automatisch zu neuen Arbeitsplätzen führen!

Krugman Grafik
Grafik: Paul Krugman-Blog auf NYT



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage