Bitcoin

Krypto-Bericht – Der China-Crash

Die größte chinesische Krypto-Börse BTCC hat angekündigt, dass Sie ihre Aktivitäten in China beenden wird. Insider bestätigen, dass der Druck auf die anderen Krypto-Börsen innerhalb des Landes weiterhin steigen wird. Es könnten weitere Schließungen folgen. An den Börsen herrscht dementsprechend Panik..

FMW-Redaktion

Die größte chinesische Krypto-Börse BTCC hat angekündigt, dass Sie ihre Aktivitäten in China beenden wird. Insider bestätigen, dass der Druck auf die anderen Krypto-Börsen innerhalb des Landes weiterhin steigen wird. Es könnten weitere Schließungen folgen.

An den Börsen herrscht dementsprechend Panik. Die Chinesen sind die größten Investoren in Bitcoin & Co. Sollten sich weitere für eine Gewinnmitnahme entscheiden, könnte der Kursrutsch noch intensiver werden.

Was sagen die Charts?

Dass es schlecht aussieht für die Kryptos. Bitcoin hat eine wichtige Unterstützung bei $3600 durchbrochen. Kurzfristig scheint damit ein Test von $3000 wahrscheinlich. Dort dürfte es dann zu einer Erholung kommen. Intraday dürfte Bitcoin auf starken Widerstand bei $3470 stoßen, während die nächste Unterstützung erst bei $3200 liegt.

Ethereum hat ebenfalls einen wichtigen Bereich der Unterstützung durchbrochen. Kurzfristig ist daher sogar eine Korrektur bis zu $175 vorstellbar. Zunächst kann man aber mit einem Aufprall bei $215 rechnen. Für Händler die nach Short-Trades Ausschau halten dürfte der Widerstand zwischen $250 und $260 interessant sein.

Ripple hatte in den vergangen Wochen zwar nicht so einen starken Kursanstieg wie Bitcoin und Ethereum, zeigt sich aber jetzt auch deutlich robuster als die anderen zwei Kryptos. Man darf mit starker Unterstützung im Bereich bei $0.16 rechnen, sowie auch bei der steigenden Trendlinie vom Juli-Tief.

Mehr unter: https://finanzmarktwelt.de/kryptowaehrungen/

Kryptowährungen


Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Mitlerweile ist beim Ethereum ein Tief von 206,90$ erreicht und es wird auch noch weiter nach unten gehen, ich denke da an einen Stop bei 175$ – 155$
    Der IOTA fällt daher Automatisch mit, dort ist ein Tief von 0,3822 erreicht!
    Bitcoin ist bei fast 3000$ angekommen, hier ist das derzeitige Tief von 3030,30 erreicht, wird auch noch Tiefer gehen!

    1. Da ist sich aber jemand sehr sicher, bin gespannt!

  2. Da ist sich aber jemand sehr sicher, bin gespannt!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage