Bitcoin

Krypto-Report: Bitcoin mit Widerstand vor dem Niveau um die 5.000 Dollar

Die Kryptowährungen konnten in den letzten 24 Stunden wieder an Schwung gewinnen. Bitcoin ist zwar vor dem wichtigen Widerstand bei $4980-5000 gescheitert. Ein Test dieses Bereichs dürfte aber bald folgen. Bitcoin wird diese...

FMW-Redaktion

Die Kryptowährungen konnten in den letzten 24 Stunden wieder an Schwung gewinnen. Bitcoin ist zwar vor dem wichtigen Widerstand bei $4980-5000 gescheitert. Ein Test dieses Bereichs dürfte aber bald folgen. Bitcoin wird diese Hürde wahrscheinlich nicht sofort durchbrechen können. Die Marke von $5000 dürfte die Anleger zur Gewinnmitnahme verlocken. Die Stimmung an den Krypto-Börsen hat sich aber deutlich verbessert, und die Chancen für eine Fortsetzung der Rally stehen gut.

Ethereum hatte einen klaren Abprall von der steigenden Trendlinie und befindet sich wieder über der Marke von $300. Eine Rally bis zu $315 scheint wahrscheinlich. Sollte Ethereum auch diesen Widerstand durchbrechen, dürfte ein Kursanstieg bis zu mindestens $340 folgen.

Auch in Ripple gibt es positive Signale. Die Kryptowährung dürfte bald wieder die Marke von $0.28 testen. Ein klarer Durchbruch würde dann eine Rally bis zu mindestens $0.30 signalisieren. Aus technischer Sicht, zeigt Ripple das größte Potenzial und Händler sollten nach Long-Trades Ausschau halten.

Mehr unter https://finanzmarktwelt.de/kryptowaehrungen/



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage