Krypto-Report – Kaufmöglichkeit in Ripple? + Ethereum durchbricht wichtigen Widerstand

FMW-Redaktion

Ripple hatte in den letzten 24 Stunden eher Mühe. Die Krypto-Anleger waren ganz auf Bitcon fokusiert. Der Ausblick für Ripple bleibt aber weiterhin positiv, und es kam zu einem Abprall bei der Unterstützung bei $0.23. Händler könnten dies als Einstiegsmöglichkeit nutzen. Zwar leiden die anderen Kryptowährungen etwas wenn der Fokus ganz auf Bitcoin gerichtet ist. Ripple hat aber noch immer viel Potenzial und dürfte in den kommenden Tag eine Fortsetzung der Oktober-Rally starten.

Auch für Ethereum sieht es gut aus. Die Kryptowährung konnte den Widerstand bei $315 endlich durchbrechen. Es dürfte nun eine Rally bis zu mindestens $340 folgen.

Bitcoin traf auf starken Widerstand bei $5800 und fiel zurück auf $5400. Der schnelle Durchbruch über der psychologisch wichtigen Marke bei $5000 verlockte einige Anleger zur Gewinnmitnahme. Bitcoin dürfte sich aber schnell wieder fangen können. Unterstützung liegt bei $5400, gefolgt von $5220.

Mehr zu Kryptowährungen unter https://finanzmarktwelt.de/kryptowaehrungen/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.