Bitcoin

Krypto-Report – Ripple zeigt Stärke

FMW-Redaktion

Ripple konnte heute morgen den Widerstand bei $0.22 durchbrechen. Dies ist ein Signal, dass es demnächst zur einer Rally bis zu $0.25 kommen könnte. Intraday könnte zunächst noch eine kleinere Korrektur folgen – aber spätestens bei $0.21 sollte sich Ripple wieder fangen können. Die Kryptowährung zeigt einiges an Potenzial und erwies sich auch während dem September-Crash der Kryptos vergleichsweise robust.

Bitcoin hat die untere Linie des Kanals durchbrochen und nähert sich der Unterstützung bei $4130. Sollte diese nicht halten, besteht eine Möglichkeit für einen kurzfristigen Short-Trade mit einem Ziel von $4020.

In Ethereum gibt es eher gemischte Signale. Der kurzfristige Aufwärtstrend bleibt intakt, aber so richtig konnte die steigende Trendlinie nicht halten. Wichtig ist die Unterstützung bei $280 – diese muss halten, ansonsten könnten wir schnell wieder einen Test von $250 sehen.

Mehr unter https://finanzmarktwelt.de/kryptowaehrungen/

Kryptowährungen


Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

1 Kommentar

  1. Talfahrt :-) ich hab zuvie gekauft 3,5 Mio!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage