Bitcoin

Kryptowährungen – Bitcoin springt über $8000; Ethereum gewinnt an Schwung

Bitcoin ist endlich dem Sprung über die psychologisch wichtige Marke bei $8000 gelungen. Oft bewegt sich Bitcoin zu Beginn der neuen Handelswoche in die Gegenrichtung vom Wochenende. Kurzfristig könnten wir daher eine kleinere...

FMW-Redaktion

Bitcoin ist endlich dem Sprung über die psychologisch wichtige Marke bei $8000 gelungen. Oft bewegt sich Bitcoin zu Beginn der neuen Handelswoche in die Gegenrichtung vom Wochenende. Kurzfristig könnten wir daher eine kleinere Korrektur sehen, bis es dann zur Fortsetzung der Rally kommt. Der Ausblick bleibt aber positiv, und der nächste große Widerstand liegt nun erst bei $10,000.

Was hat zur Rally geführt? Die Nervosität rund um die Abspaltungen hat sich gelegt, und die Anleger zeigen sich deutlich entspannter.

Auch Anleger in Alt-Coins können sich zurzeit freuen. Ethereum hat den Widerstand bei $350 durchbrochen. Zwar ist der Kryptowährung noch nicht ein nachhaltiger Sprung über die Marke gelungen. Nach Wochen der Konsolidierung ist dies aber eine erfreuliche Entwicklung. Ein klarer Durchbruch über $350 würde eine Rally bis zu mindestens $400 signalisieren, und auch neue Käufer anlocken.

Mehr zu Kryptowährungen unter https://finanzmarktwelt.de/kryptowaehrungen/



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage