Allgemein

Kryptowährungen: Mutter aller Spekulationsblasen? Boom und Bust – Live-Link

Sind Kryptowährungen die Mutter aller Spekulationsblasen oder eine Alternative zur bestehenden Geldordnung? Bitcoins als Inflationsschutz und Anlagealternative zum Fiatgeld? Neue Assetklasse zur Risikodiversifikation von Portfolios? Hat Dezentralized Finance das Potenzial, Banken und Börsen überflüssig zu machen? Oder ein regulatorischer Alptraum, manipulationsanfällig, undurchsichtig, mit gewaltigen Kursschwankungen? Steht der nächste Kryptowinter vor der Tür?

Diese Fragen diskutieren wir mit Sascha Huber, einem der Top-Experten für Kryptowährungen im deutschsprachigen Raum. Er ist erfahrener und sehr erfolgreicher Krypto-Trader, der sein Wissen in einem kürzlich erschienenen Buch über Krypto-Trading zusammengefasst hat.

Die zehnte Folge der neuen Serie startet heute, 18.November, um 18:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal von Finanzmarktwelt.

Hier der Live-Link:

https://www.youtube.com/watch?v=JtJcMv5U1Ys



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Richtig gute Sendung, danke!
    Interessant wäre vielleicht noch gewesen,was den nun wirklich noch passieren könnte, das z.b. bitcoin komplett in die Hose geht, und die Chancen hierfür.
    Als „Silberrücken“ habe ich immer noch Bedenken, dass die ganze Sache noch nach hinten los geht. Immerhin stehen die kryptos in direkter Konkurrenz zum Fiat-System. Da könnte die ein oder andere Regierung doch auf die Idee kommen, dass ganze zu unterbinden, wie auch immer das möglich wäre.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage