Bitcoin

Kryptowährungen: Peter Thiel beschert Bitcoin über Nacht 1400 Dollar Gewinn, Ripple und Ethereum laufen weiter

FMW-Redaktion

Peter Thiel ist Ihnen noch kein Begriff? Der Silicon Valley-Investor war einer der ersten Profi-Investoren, der das Potenzial von Facebook erkannte, und dort früh investierte. Auch ansonsten ist er sehr aktiv, und hat den Ruf eine gute Nase für gute Tech-Geschäfte zu haben. Mit seinen Fonds hat er, wie das WSJ berichtet, offensichtlich schon vor mehreren Monaten im Wert von 15-20 Millionen Dollar in Bitcoin investiert.

Und er soll inzwischen seinen Fonds-Investoren berichtet haben, dass dieses Investment im Bitcoin inzwischen mehrere hundert Millionen Dollar wert ist. Das lässt vermuten, dass er tatsächlich eingestiegen ist, bevor die große Super-Hausse einsetzte. Eigentlich ist so eine Information, die erst Monate später an die Öffentlichkeit kommt, relativ unwichtig. Denn auch andere Profi-Investoren sind im Bitcoin investiert.

Aber wie man sieht: Diese Info ist im Bitcoin-Chart gut erkennbar, mit einem Aufwärtsschub bis jetzt von 1400 Dollar, von 13.800 auf 15.200 Dollar. Es scheint gerade ähnlich zu sein wie im Ölpreis. Eigentlich will der Markt steigen. Man such lediglich noch nach Gründen, warum man den Preis hochdrücken kann (im Chart der Bitcoin-Preis seit Montag Mittag – gut sichtbar der große Aufwärtsbalken von Peter Thiel).

Mehr zu Kryptowährungenu unter https://finanzmarktwelt.de/kryptowaehrungen/

Ripple und Ethereum

Ripple setzt seinen Aufwärtstrend fort (Chart seit November). Vom gestrigen Schluss bei 2,15 Dollar geht es aktuell weiter rauf auf 2,34 Dollar. Charttechnisch ist nach oben alles offen.

Ähnlich ist es bei Ethereum (Chart seit November). Das gestrige Hoch bei 852 Dollar hat man heute früh ebenfalls überschritten, und notiert mit 875 Dollar. Auch hier ist charttechnisch nach oben jede Menge Platz.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Ist schon Wahnsinn was mit dem XRP (Ripple) grade passiert, von 0,006 auf 2,43 USD.
    Gibt es eigentlich eine Seriöse Expertise wo die Reise noch hin gehen kann?

  2. viel spannender wäre doch die Meldung dass Peter Thiel oder ein anderer prominenter Investor verkauft haben.

  3. Ich fand den Blog dazu ganz gut:

    Interressant zu wissen, ist noch das hinter den einzelnen coins oft verschiedene Technologien stehen. Diese unterscheiden sich in der Art der Blockchain, dem Mining und dem Ziel der coin. Ich würde empfehlen nur in Technologien zu investieren, die einem sinnvoll erscheinen.

    http://bitcoinsurc.blogspot.de/2017/12/da-die-nachfrage-nach-bitcoin-und.html

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage